Boris Becker zu Oliver Pocher "Halte einfach deine Klappe"

Der Zwist zwischen Oliver Pocher und Boris Becker geht in die nächste Runde. Nach der Trennung des Ex-Tennisstars stichelte der Komiker mehrfach. Becker keilte nun zurück.

imago/ Peter Seyfferth

Oliver Pocher und Boris Becker sind nicht die besten Freunde - das ist schon lange bekannt. Viele haben sicher noch den Twitter-Streit der beiden Männer aus dem Jahr 2013 im Kopf. Damals ging es unter anderem um Beckers frühere Verlobte und Pochers damalige Frau Alessandra Meyer-Wölden.

Und auch nach der Trennung von Boris Becker und seiner Noch-Ehefrau Lilly Becker konnte sich Pocher nun den einen oder anderen spitzen Kommentar nicht verkneifen.

"Es hat eh schon länger gehalten, als ich dachte", sagte Pocher zu Bunte.de über die Dauer der Ehe. Und bei "RTL Exclusiv" spekulierte er über den Nutzen der Beziehung für Lilly Becker: "Sie wird in den nächsten Wochen und Monaten natürlich immer hochinteressant für alle möglichen Fernsehgeschichten sein."

Stadt der (Ex-)Liebe...❤️ #Paris #EiffelTower

Ein Beitrag geteilt von Oliver Pocher (@opocher) am

Und als ob das noch nicht gereicht hätte, veröffentlichte der Komiker auf Instagram eine Foto-Kollage von Becker und sich selbst vor dem Eiffelturm in Paris. "Stadt der (Ex-)Liebe...", schrieb er zu dem Bild.

Nun reichte es Becker offenbar: "Halte einfach deine Klappe und kümmere dich um deine eigene Familiengeschichte ( kompliziert genug...)", schrieb er auf Twitter an Pocher gerichtet. Der Komiker solle aufhören "dumm unqualifiziert daherzureden."

Video: Boris Beckers Biografie - Der gefallene Held

SPIEGEL TV

bbr



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.