"Breaking Bad"-Erfinder "Es ist nicht cool, der Dame eine Pizza aufs Dach zu schmeißen"

Fans von "Breaking Bad" touren gern zu den Drehorten der Serie in Albuquerque, zum Beispiel zum Haus von Meth-Koch Walter White. Dort wohnt im echten Leben ein Paar - das mächtig genervt ist von den Pizzen, die regelmäßig auf ihr Dach gepfeffert werden.

AMC

Albuquerque - Seit dem nahezu unanständigen Erfolg der US-Serie "Breaking Bad" ist das Städtchen Albuquerque im US-Bundesstaat New Mexico Pilgerstätte der Fans. Sie schauen sich die Originalschauplätze an, beispielsweise die "Octopus"-Autowaschanlage und Walter Whites Drogenlabore.

Ein wichtiger Stopp ist das Haus, in dem Serien-Protagonist Walter White mit seiner Familie lebte. In der Realität gehört das Anwesen einem Ehepaar. Die beiden sind die Fotografiererei gewöhnt.

Doch einige obsessive Fans übertreiben es gelegentlich, wie das Branchenmagazin "Variety" berichtet. "Breaking Bad"-Erfinder Vince Gilligan erklärte in der aktuellen Folge des "Better Call Saul Insider Podcast", die Herrin des Hauses sei mehr als genervt von den Pizzen, die Fans regelmäßig auf das Dach ihres Hauses schmeißen.

Nahaufnahme: Pizza auf dem heißen Dach
AMC

Nahaufnahme: Pizza auf dem heißen Dach

Hintergrund für die - nennen wir es mal: Geste - ist eine Folge aus der dritten Staffel. Aus Frust über eine Beziehungskrise wirft Bryan Cranston alias Walter White eine Familienpizza auf das Dach seines Hauses.

"Es ist weder originell noch lustig noch cool, der Dame eine Pizza aufs Dach zu schmeißen", sagte Gilligan jetzt. Wohl als Demotivation fügte er noch hinzu: "Es wurde schon mal gemacht - ihr seid nicht die Ersten."

Der Kult um die Serie, die 2013 nach einer fünften Staffel endete, wurde gerade noch mal neu entfacht: Seit Anfang Februar läuft der lang ersehnte Spin-Off, in dessen Zentrum der schmierige Anwalt Saul Goodman steht. Gespielt wird er von Bob Odenkirk - der sprang Gilligan im Pizza-Streit bei: "Wenn ich dich dabei erwische, bring ich dich zur Strecke."

gam



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 18 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
schau_mal_an 12.03.2015
1. Jonathan Banks
... verkörpert natürlich Mike Ehrmantraut, auch aus Breaking Bad bekannt. Und selbstverständlich wird Saul Goodman von Bob Odenkirk dargestellt!! ;)
peter86167 12.03.2015
2.
autsch, das ist jetzt aber ganz schwach: "Better call Saul" läuft nicht nur in den USA sondern auch in good old Germany in Netflix (jeden Dienstag eine neue Folge) und verkörpert wird die Figur des Saul von Bob Odenkirk. Der Schauspieler Jonathan Banks spielt den Ex-Cop Michael Ehrmantraut.
couka 12.03.2015
3. Kleiner Hinweis...
...Jonathan Banks spielt Michael Ehrmantraut. Sie meinen wohl Bob Odenkirk als Saul Goodmann.
barlog 12.03.2015
4.
Dass man in Albuquerque das Wohnhaus und die Autowaschanlage aus der Serie besichtigen kann, überrascht mich nicht, aber wo findet man "Walther Whites Drogenlaboren"?
schlawa 12.03.2015
5. Kleine Korrektur ...
"Spin-Off, in dessen Zentrum der schmierige Anwalt Saul Goodman steht. Gespielt wird er von Jonathan Banks - der sprang Gilligan im Pizza-Streit bei: "Wenn ich dich dabei erwische, bring ich dich zur Strecke." Saul Goodman ( in der Serie geboren als James Morgan McGill ) wird von Bob Odenkirk gespielt, Jonathan Banks spielt den Herrn "Ehrmantraut", Ex Bulle und Mann fürs Grobe ^^
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.