Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Calvin-Klein-Kampagne: Justin Bieber posiert in Unterhose

Coole Unterwäsche geht immer. Justin Bieber nicht unbedingt. Die Fans des kanadischen Sängers sehen das gleichwohl anders: Mehr als einer Million Internetusern gefällt ein Foto, das ihn nur mit Calvin-Klein-Höschen bekleidet zeigt.

Unterwäsche-Model: Justin Bieber trägt Calvin Klein Fotos
Calvin Klein/ Mert Alas & Marcus Piggott

Los Angeles - Justin Bieber hat eigentlich keine Geldsorgen. Bei den Meistverdienern im Musikbusiness landete der 20-Jährige auf der Forbes-Liste mit 80 Millionen Dollar auf Platz eins - zumindest in der Altersklasse bis 30. Deshalb gönnte er sich zu Weihnachten erst mal einen neuen Luxusjet, "eine Schönheit", wie er selbst bei Instagram schrieb.

Weil er aber ohnehin gern Auftritte mit nacktem Oberkörper hinlegt, hat er sich vermutlich gedacht, dass man auch damit noch ein paar Dollar verdienen könnte. So lässt er jetzt für Calvin Klein die Muskeln spielen und präsentiert seine Tattoos im weißen Feinripp und hautengen Unterhosen.

Damit tritt er in die Fußstapfen von legendären Vorgängern wie Marc Wahlberg oder Kate Moss - und tütet die Aktion auch gleich historisch ein: "Offiziell ein Teil des Vermächtnisses", schrieb der Teenie-Schwarm auf Instagram zu einem Foto, das ihn nur mit Slip bekleidet zeigt. Er habe schon mit seinem Kumpel Wahlberg gesprochen und fühle sich geehrt, sein Erbe anzutreten, twitterte Bieber am späten Dienstagabend.

Calvin Klein
Mehr als eine Million seiner Fans drückten binnen Stunden den "Like"-Knopf. Neben dem 20-Jährigen wirbt auch das 31-jährige niederländische Model Lara Stone für die Frühjahrskollektion 2015. Unter dem Hashtag #mycalvins hatte das Unternehmen zunächst ein Video gezeigt, auf dem ein Schlagzeuger von hinten beim Spielen gezeigt wird. Dann postete Calvin Klein das erste Poster mit Bieber und Lara Stone.

Möglicherweise hat der Teenie-Star schon länger einen Vertrag mit dem Modehersteller: Auf zahlreichen Fotos, die er selbst in sozialen Netzwerken veröffentlichte, trägt er Wäsche der Marke. Auch bei einem Auftritt im US-TV-Netzwerk CBS im September hatte er nicht nur seine Muskeln und Tätowierungen gezeigt, sondern auch seine Unterhose.

ala/dpa

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: