"Carpool Karaoke" Steig ein, Puppe

In James Cordens "Carpool Karaoke" sind regelmäßig die größten Popstars zu Gast. Nun saß auch Spice Girl Victoria Beckham auf dem Beifahrersitz - mal aus Fleisch und Blut, mal als Plastikpuppe.

Getty Images/ CBS

Einmal mit Victoria Beckham im Auto sitzen und "Spice Up Your Life" grölen - ein Traum für jeden Spice-Girls-Fan. Und offenbar auch für James Corden. In seiner Sendung "Late Late Show" im US-Fernsehen fährt der Komiker regelmäßig mit Prominenten durch die Gegend und singt mit ihnen beim "Carpool Karaoke" ihre Hits. Dieses Mal war Beckham zu Gast - zumindest teilweise.

In einem Spezial, das dem Film "Mannequin" von 1987 Tribut zollt, sprengten die beiden die Grenzen des Formats. In einem Video spielt Corden zunächst sich selbst, Beckham erscheint mal als Ankleidepuppe, mal in echt. Corden und Beckham, so das Drehbuch für den Minifilm, verlieben sich ineinander und entkommen nach der Flucht aus dem Produktionsstudio gemeinsam im Auto.

Hier beginnt das klassische "Carpool Karaoke"-Szenario. Gemeinsam singen Fahrer Corden und Beifahrerin Beckham "Spice Up Your Life". In Szenen, die dazwischengeschnitten sind, sitzt dann immer wieder die Beckham-Puppe auf dem Beifahrersitz.

Fotostrecke

6  Bilder
Victoria Beckham beim "Carpool Karaoke": Eine Puppe als Beifahrerin

Ob der Komiker damit einen unterschwelligen Seitenhieb auf die womöglich mauen Gesangskünste des ehemaligen Spice Girls abliefern wollte? Zumindest ist Beckham kaum zu hören - im Gegensatz zu ihren prominenten Vorgängern wie Lady Gaga oder Bruno Mars.

cnn



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.