Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Triumph beim ESC: Cher feiert Conchita Wurst

Conchita Wurst: Cher spendet Beifall für Siegeszug Fotos
AFP

Die Begeisterung über den Sieg von Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest hat auch Cher erfasst. Die Pop-Diva feiert Österreichs Vollbart-Dragqueen via Twitter - und hatte noch einen Ratschlag parat.

Los Angeles - "Der Eurovision-Gewinner ist faszinierend": Cher bejubelt den Triumph der bärtigen Dragqueen Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest - und verteidigte den Travestiekünstler in ihrem Freundeskreis. "Einige Freunde haben sich über ihn lustig gemacht, und ich hatte das Gefühl, ich musste mich für ihn einsetzen", twitterte die 67-Jährige. "Das Aussehen von jemandem ist keine Bedrohung."

"Kann sich irgendjemand vorstellen, wie viele Tränen dieser Junge vergossen hat, bei dem Versuch, sich immer treu zu bleiben?", fragte Cher. "Die Courage die er brauchte, um seinen Traum zu leben?"

Die Pop-Diva hatte auch ihren Sohn mehrmals gegen hämische Angriffe in Schutz genommen. Chaz Bono, 45, kam als einzige Tochter der Musikerin und Schauspielerin zur Welt und änderte 2010 Geschlecht und Namen.

Vor allem aus Russland war nach dem Wurst-Sieg Entrüstung gekommen. Das ist Europas Ende!", hatte Ultranationalist Wladimir Schirinowski gesagt. Die russischen Medien zeigten sich teils differenzierter; der Auftritt sei eine "Komödie", aber auch eine "Ansage an die Feinde der Toleranz", schrieb die die Kreml-treue Boulevardzeitung "Komsomolskaja Prawda".

Die US-Sängerin gab Wurst via Twitter auch einen Ratschlag mit auf den Weg: "Du verdienst einen schöneren Namen und eine bessere Perücke."

wit/dpa

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: