Nachwuchs bei Christina Aguilera Ein Mädchen namens Sommerregen

Christina Aguilera ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Die Sängerin hat eine Tochter zur Welt gebracht - bei der Namenswahl setzten die 33-Jährige und ihr Partner Matt Rutler einen neuen Trend.

DPA

Los Angeles - Nachwuchs im Hause Aguilera: Die US-Sängerin hat auf Twitter die Geburt ihrer Tochter mitgeteilt - und den Namen verraten: "So stolz, unsere schöne Tochter Summer Rain Rutler auf der Welt willkommen zu heißen", schrieb sie.

Vater des Mädchens namens Sommerregen ist Matt Rutler. Mit dem Filmproduzenten ist Aguilera seit Februar verlobt. Aus der Beziehung mit ihrem Ex-Ehemann Jordan Bratman hat die Sängerin bereits den sechs Jahre alten Sohn Max Liron.

Für die Darstellung wird Javascript benötigt.

Vielleicht haben Aguilera und Rutler ja Vorbildfunktion für andere Promis, bei der Namenswahl für den Nachwuchs mehr auf Jahreszeiten zu setzen. Bislang waren ausgefallene Namen von Promi-Kindern eher geografisch angehaucht.

Kim Kardashian und Kanye West nannten ihre Tochter wie eine Himmelsrichtung: North West. Das Ehepaar Beckham taufte seinen Sohn Brooklyn. Sängerin Alicia Keys hat einen Sohn namens Egypt, Mariah Carey hat mit Nick Cannon einen Sohn namens Moroccan Scott.

ulz/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.