Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Erstes Enkelkind: David Bowies Sohn wird erstmals Vater

David Bowie bei einem Konzert in London 1992: Der vor Kurzem verstorbene Musiker wäre im Juni erstmals Großvater geworden Zur Großansicht
REUTERS

David Bowie bei einem Konzert in London 1992: Der vor Kurzem verstorbene Musiker wäre im Juni erstmals Großvater geworden

Vor rund einem Monat starb David Bowie. Sein Sohn Duncan Jones hat nun bekannt gegeben, dass der 69-Jährige fast Großvater geworden wäre. Er und seine Frau erwarten im Juni ein Kind.

David Bowie wäre fast Großvater geworden: Wenige Wochen nach dem Tod der Popikone hat Bowies Sohn mitgeteilt, dass er bald zum ersten Mal Vater wird.

"Heute vor einem Monat starb mein Vater. Ich habe ihm zu Weihnachten diese Karte gemacht", twitterte der britische Regisseur Duncan Jones. Dazu postete der 44-Jährige die Zeichnung eines Fötus: "Im Juni ist es soweit. Der Kreislauf des Lebens. Liebe dich, Opa."

Bowie starb am 10. Januar im Alter von 69 Jahren an Krebs. Jones stammt aus der ersten Ehe des legendären Musikers. Der 44-Jährige ist seit 2012 mit der Fotografin Rodene Ronquillo verheiratet.

Duncan Jones 2009 bei einer Filmpremiere in Cannes: Nachwuchs im Juni Zur Großansicht
DPA

Duncan Jones 2009 bei einer Filmpremiere in Cannes: Nachwuchs im Juni

gam/dpa

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
Bowie-Ehrungen: Und jetzt alle: "Ground control to Major Tom"


SPIEGEL.TV
Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: