Dreharbeiten verschoben: Dieter Pfaff hat Lungenkrebs

Der Schauspieler Dieter Pfaff ist an Lungenkrebs erkrankt. Der 64-Jährige unterziehe sich derzeit einer Chemotherapie, teilte seine Agentur mit. Die Behandlung schlage gut an.

Dieter Pfaff bei Dreharbeiten zur ARD-Reihe "Bloch": "Zuversichtlich, dass ich gesund werde" Zur Großansicht
DPA

Dieter Pfaff bei Dreharbeiten zur ARD-Reihe "Bloch": "Zuversichtlich, dass ich gesund werde"

Berlin - Die Dreharbeiten für eine neue Staffel seiner ARD-Serie "Der Dicke" wurden verschoben: Schauspieler Dieter Pfaff ist an Lungenkrebs erkrankt. Das Bronchialkarzinom sei Ursache seiner Stimmprobleme, teilte Pfaffs Berliner Agentur mit. Der 64-Jährige unterziehe sich derzeit einer Chemotherapie, die gut anschlage.

"Ich werde von hervorragenden Ärzten behandelt und ausgezeichnet betreut", wird Pfaff in der Mitteilung zitiert. "Meine Familie und gute Freunde unterstützen mich in großartiger Weise. Das macht mich zuversichtlich, dass ich wieder gesund werde, und sobald sich abzeichnet, dass ich wieder vor der Kamera stehen und drehen kann, bin ich auch gern wieder zu Interviews bereit."

hut/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Dieter Pfaff
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback