Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

"Downton Abbey": PR mit Plastikflasche

Wer die britische Adelsserie "Downton Abbey" verfolgt, lernt vor allem eins: Etikette, Etikette, Etikette! Doch an der Authentizität der Benimmregeln gibt es seit jeher Kritik. Nun leisteten sich die Macher erneut einen Fauxpas.

"Downton Abbey": Gruppenbild mit Plastikflasche Fotos
Carnival Film & Television

Hamburg - Bereits seit vier Staffeln beglückt die britische Upstairs-Downstairs-Dramaserie "Downton Abbey" ihre Fans. Im Mittelpunkt stehen die Adelsfamilie Crawley und ihr Personal. Stets geht es um die Zukunft des Anwesens, um die Zukunft der Töchter und in der ersten Staffel: um den Untergang der Titanic 1912, womit sich die Sache mit dem männlichen Erben zunächst erledigt hat.

Ein bisschen Jane Austen im Abendprogramm. Detailgetreue Kostüme und das mit allerlei Familienerbstücken gefüllte Herrschaftshaus machen einen Großteil des Charmes der Serie aus. Sowohl Requisiteure als auch Kostümbildner wurden für ihre Leistung gefeiert, Mode und Ausstattung zu Anfang des 20. Jahrhunderts so genau zu treffen.

Die Macher legen viel Wert auf Authentizität und Etikette. Immer wieder werden Historiker beschäftigt, die genau erklären, wie man zu der Zeit mit Gabel und Messer umging, wer wen zuerst begrüßte und wer wen zum Tanz auffordern durfte. Meistens zeichnen die "Downton-Abbey"-Macher ein stimmiges Bild.

Allerdings gab es in der Vergangenheit einige Kritik an den antiquierten Benimmregeln. Die Besitzerin des Serienschlosses Highclere Castle erklärte beispielsweise, die Etikette sei "vollkommen falsch".

Nun bekommt die Authentizität-Kritik neues Futter. Anfang 2015 läuft die fünfte Staffel im britischen und amerikanischen Fernsehen. Und um Fans bei Laune zu halten, streuen die Produzenten in regelmäßigen Abständen erste Bilder der neuen Folgen. Doch bei einer dieser PR-Aufnahmen ist den "Downton-Abbey"-Machern nun ein Fehler unterlaufen.

Auf einem Bild sind Laura Carmichael alias Lady Edith und Hugh Bonneville alias Earl of Grantham zu sehen. Sie stehen vor einem prachtvollen Kamin, auf dem Sims befinden sich anscheinend kostbare Vasen und Gefäße - und eine Plastikflasche.

Ein Fan entdeckte die falsche Requisite auf dem Instagram-Eintrag der Sendung. Rasch wurde das Foto von dem Account gelöscht, der Spott kam trotzdem. "Plastikflaschen waren im Vereinigten Königreich nicht verbreitet bis Mitte der Sechzigerjahre - 36 Jahre nachdem die neue Downton-Staffel spielt", bemerkte die BBC trocken. "Downton Abbey in hot water over bottle blooper", titelte der "Guardian". Ein Wortspiel mit der Wasserflasche, was so viel bedeutet wie: "Downton Abbey nach dem Flaschen-Patzer in der Klemme."

gam

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 14 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Ja, so soll schon einmal vorgekommen sein,
ellereller 15.08.2014
dass irgendein Mensch vom Film einen modernen Gegenstand im Bild vergessen hat. Interessanter hätte ich gefunden, hinsichtlich welcher Benimmregeln die Serie schon gepatzt hat. Und die Frage war ja eigentlich auch geteasert.
2. Hä????
chuckal 15.08.2014
Das Eine ( Den Machern der Serie unterlaufen Fehler in der Darstellung der richtigen Etikette jener Zeit) hat doch mit dem Anderen (Foto-Assi vergisst Plastikflasche auf dem Motiv) nichts zu tun. Was ist denn das für ein Artikel?
3.
klausbrause 15.08.2014
Zitat von chuckalDas Eine ( Den Machern der Serie unterlaufen Fehler in der Darstellung der richtigen Etikette jener Zeit) hat doch mit dem Anderen (Foto-Assi vergisst Plastikflasche auf dem Motiv) nichts zu tun. Was ist denn das für ein Artikel?
Vielleicht war auf der Flasche das falsche Etikett.
4. Das läuft was richtig
MrsFly 15.08.2014
Also, wenn das das einzige Problem ist, dass man mit Downton Abbey hat, dann machen die schon sehr gute Arbeit. Kleine Patzer sind doch sympathisch
5. Das iPhone in der Tasche ...
westerwäller 15.08.2014
... des Fracks vom Earl of Grantham hat natürlich keiner bemerkt ...
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
England: Das Heimatschloss des TV-Adels


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: