Countrysänger Tim McGraw kollabiert auf der Bühne

Bei einem Konzert in Irland ist der Countrysänger Tim McGraw zusammengebrochen. Seine Ehefrau Faith Hill erklärte den Fans später, woran das lag.

AP

Den Hit "Humble and Kind" konnte er noch zu Ende singen - dann ist US-Countrysänger Tim McGraw zusammengebrochen. Wie die "Washington Post" berichtet, kollabiert der 50-Jährige bei einer Show in Dublin.

Kurze Zeit später kam demnach seine Frau, die Sängerin Faith Hill, auf die Bühne. In einem Video, das ein Fan bei Youtube hochgeladen hatte, äußerte sie sich zu dem Vorfall. "Er war super dehydriert", sagt sie in dem Clip. Es tue ihr leid, aber sie habe die Entscheidung getroffen, dass McGraw nicht zurück auf die Bühne kommen könne.

In einem Statement ließ der Sänger später mitteilen, dass es ihm gut gehe. Er sei noch vor Ort medizinisch versorgt worden.

McGraw spielte beim "Country to Country"-Festivals in Dublin. Mit seiner Ehefrau Faith Hill will er in den USA ab Mai auf Tour gehen.

jpz

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.