Elizabeth Taylor Luxusvilla einer Diva sucht neue Besitzer

Ein Haus mit sechs Schlafzimmern und Swimming-Pool im Promiviertel: In Beverly Hills wird das Anwesen von Elizabeth Taylor verkauft. Den Blick aus dem Fenster preist die Maklerin besonders an.

Marc Angeles/ Unlimited Style Real Estate

Wer hier einzieht, kann seinen Blick über die Skyline von Los Angeles bis zum Pazifik schweifen lassen - das verspricht ein aktuelles Immobilienangebot der Maklerin Joyce Rey. Das Anwesen in Beverly Hills, das sie auf ihrer Website bewirbt, hat aber noch eine ganz andere Besonderheit: Es beherbergte einst Elizabeth Taylor.

Die Schauspielerin und ihr damaliger Ehemann Michael Wilding hatten das Anwesen 1954 gekauft. Auf Fotos ist der weitläufige Garten mit Palmen und Swimming-Pool zu sehen. Der Baustil des Hauses: großzügig und sehr traditionell. Das Wohnzimmer hat einen Kamin und rustikale Balken an der Decke, die Einbauküche dunkelbraune Fronten.

Eine Großfamilie würde hier ausreichend Platz finden, selbst wenn mehrere Teenager dazugehören, die viel Zeit allein im Bad brauchen: Das Haus verfügt über sechs Schlaf- und sieben Badezimmer. Ähnlich luxuriös wie das Platzangebot ist der Preis. Das Anwesen wird laut Rey für knapp 16 Millionen Dollar angeboten.

Fotostrecke

13  Bilder
Zum Verkauf: Luxusvilla von Elizabeth Taylor

Die auf Luxusanwesen spezialisierte Maklerin hatte 2016 auch das frühere Exil-Zuhause des Schriftstellers Thomas Mann in Los Angeles im Angebot. Die Villa in Pacific Palisades, die von der Bundesregierung für rund 13 Millionen Dollar gekauft wurde, ist jetzt ein Domizil für Stipendiaten.

Die zweifache Oscar-Preisträgerin Taylor war 2011 im Alter von 79 Jahren gestorben. In ihrer mehr als 50-jährigen Karriere drehte sie über 50 Filme, darunter "Die Katze auf dem heißen Blechdach", "Kleopatra" und "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?". Taylor führte acht Ehen, gleich zweimal heiratete sie den Schauspieler Richard Burton.

fok/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.