Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Nach Zulassung von Homo-Ehe: Elton John will heiraten

Hochzeitpläne bei Elton John: Popstar als Pionier Fotos
AFP

Erst seit dem Wochenende dürfen homosexuelle Paare in England und Wales heiraten. Ganz vorn mit dabei sein wollen Popstar Elton John und sein Partner David Furnish: "Als berühmtes Paar halten wir diesen Schritt für unsere Pflicht", kommentierten die beiden ihre Hochzeitspläne.

London - Nach der Ehe-Öffnung für homosexuelle Paare in England und Wales plant der britische Popstar Elton John seine baldige Hochzeit. "Elton und ich werden heiraten. Als berühmtes Paar halten wir diesen Schritt für unsere Pflicht", sagte der langjährige Partner des Sängers, David Furnish, 51, dem Schwulen-Magazin "Attitude". Das Paar wolle jedermann wissen lassen, dass die Zulassung der Homo-Ehe etwas sei, von dem viele schwule Männer in Großbritannien früher nicht einmal geträumt hätten.

Als Showprofi wisse Elton John, dass die Leute Notiz von den Entscheidungen in seinem Leben nähmen, sagte Furnish dem Blatt. "Was also wäre besser geeignet, um diesen historischen Moment zu feiern?"

Seit dem 29. März haben homosexuelle Paare in England und Wales das gesetzlich verankerte Ehe-Recht. Premierminister David Cameron hatte die Neuregelung gegen Widerstände in seiner konservativen Partei durchgesetzt und im Juli 2013 durch das Parlament gebracht. Hunderte schwule und lesbische Paare nutzten sogleich die Möglichkeit, ihre Hochzeit zu feiern.

In einem vorab bekannt gewordenen Interview mit dem TV-Sender NBC, das am Montag ausgestrahlt werden soll, äußerte sich auch Elton John selbst zu den konkreten Hochzeitsplänen. "Wir werden es sehr ruhig halten. Aber es wird fröhlich sein", verriet der 67-jährige. David Furnish und der Musiker sind seit 20 Jahren ein Paar.

Die Gesetzesänderung in England und Wales hat vor allem symbolischen Charakter: Bereits seit 2005 können schwule und lesbische Paare in Großbritannien ihre Partnerschaft eintragen lassen und dadurch die gleichen Rechte und Verantwortlichkeiten wie heterosexuelle Paare erhalten. Von dieser Möglichkeit machen auch Elton John und David Furnish Gebrauch: Sie leben bereits seit 2005 in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft. Gemeinsam haben sie zwei Söhne, die beide von einer Leihmutter zur Welt gebracht wurden.

rls/dpa/AFP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: