Für 300.000 Dollar versteigert Das ist die erste Elvis-Platte

Sie stammt von 1953 und war ursprünglich als Geschenk für seine Mutter gedacht: In Memphis ist die erste Schallplatte von Elvis Presley versteigert worden. Ein Sammler bot 300.000 Dollar.

AP

Memphis - Bei einer Auktion am Tag des 80. Geburtstages des 1977 gestorbenen Musikers Elvis Presley sind mehrere Memorabilien unter den Hammer gekommen: sein erster Führerschein, Halsketten, ein goldener Ring - und seine erste Schallplatte. Die Scheibe mit den ersten Studioaufnahmen von Presley wurde für 300.000 Dollar (umgerechnet etwa 254.000 Euro) versteigert, wie das Graceland-Museum in Memphis am Donnerstagabend via Twitter mitteilte.

Ein unbekannter Bieter bekam bei der Auktion im Haus des Sängers, das inzwischen ein Museum ist, den Zuschlag für die Acetat-Platte. Die Scheibe habe Presley 1953 im Alter von 18 Jahren aufgenommen und sei ursprünglich als Geschenk für seine Mutter gedacht gewesen, teilten die Organisatoren der Auktion mit. Die Familie habe damals aber keinen Plattenspieler besessen. Das kostbare Sammlerstück enthält die Songs "My Happiness" und "That's when Your Heartaches Begin".

Elvis Presley wäre am Donnerstag 80 Jahre alt geworden - und die Angehörigen des verstorbenen "King of Rock'n'Roll" feierten den Geburtstag gemeinsam mit Hunderten Fans vor dem Anwesen Graceland in Memphis. Presleys frühere Frau Priscilla und ihre gemeinsame Tochter Lisa Marie schnitten eine achtstöckige Torte an und verteilten die Stücke an die Fans.

"Mein Gott, ich bin total schockiert. So viele von Euch sind hier", sagte die 69-jährige Priscilla Presley. Elvis wäre erstaunt gewesen, so viele Fans bei seinem Geburtstag zu sehen. Die 46-jährige Lisa Marie, die mit ihren vier Kindern gekommen war, ergänzte: "Es gibt keinen anderen Ort, an dem wir jetzt lieber wären."

Elvis Presley war nach einer fulminanten Karriere am 16. August 1977 im Alter von nur 42 Jahren gestorben. In den letzten Jahren seines Lebens war er von Übergewicht, Alkohol- und Medikamentenmissbrauch gezeichnet. Der durch seinen Hüftschwung legendär gewordene Sänger wurde im Garten von Graceland beigesetzt.

wit/dpa/AFP



© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.