Enrique Iglesias über Anna Kurnikowa "Es ist unglaublich, sie als so eine großartige Mutter zu sehen"

Die Schwangerschaft von Anna Kurnikowa verheimlichte Enrique Iglesias bis zur Geburt ihrer Zwillinge. Danach teilte er sein Elternglück mit der Welt. Jetzt hat der Sänger erzählt, wie er seine Freundin seitdem sieht.

Getty Images

Im Dezember 2017 wurden Enrique Iglesias und Anna Kurnikowa Eltern von Zwillingen. Ihr Leben veränderte sich, und der Sänger hat seitdem offenbar auch eine andere Seite an seiner Freundin entdeckt, wie er in eine Interview mit der britischen Zeitung "The Sun" sagte.

"Es ist unglaublich, sie als so eine großartige Mutter zu sehen", sagte der 43-Jährige. Und es sei unglaublich, einer Mutter dabei zuzusehen, was sie tue, wenn ihre Mutterinstinkte zum Vorschein kämen.

Seit 2001 sind der Sänger und die Tennisspielerin zusammen. In ihrer Beziehung hatten es die beiden in den vergangenen Jahren allem Anschein nach nicht immer leicht. "Wie jedes andere Paar geht man durch Höhen und Tiefen und es läuft nicht immer perfekt", sagte Iglesias. "Aber auf eine bestimmte Weise ist es perfekt."

Das Elternglück mit Kurnikowa teilt Iglesias regelmäßig über soziale Netzwerke wie Instagram. Wenige Wochen nach der Geburt veröffentlichten die beiden Fotos ihrer Kinder Nicholas und Lucy. Während Iglesias sich auf einem Bild an den einen Zwilling kuschelte, gab Kurnikowa dem anderen ein Küsschen.

Zuvor gaben sich die beiden diskreter: Bis kurz vor der Geburt hatte Kurnikowa ihre Schwangerschaft vor der Welt verheimlicht.

sen

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.