Einschulung von Estelle Programmiersprache für die Prinzessin

Estelle von Schweden startet in einen neuen Lebensabschnitt: Die Tochter der Kronprinzessin Victoria ist eingeschult worden - an einer Privatschule mit einem besonderen Konzept.

Jessica Gow/ TT/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock

Auch für den royalen Nachwuchs beginnt irgendwann der Ernst des Lebens: Die schwedische Prinzessin Estelle ist eingeschult worden. An der Hand ihrer Eltern, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, ging die Sechsjährige am Morgen ihren neuen Klassenkameraden entgegen.

Estelle ist die Erste in der königlichen Familie, die die Privatschule Campus Manilla besucht. Die Schule liegt auf der Insel Djurgården bei Stockholm und hat ein besonderes pädagogisches Konzept.

Nicht nur auf Lernen wird hier Wert gelegt, sondern auch auf Fantasie und Kreativität. Die Kinder bekommen neben Schwedisch, Mathematik und Programmiersprachen unter anderem auch Tanz beigebracht.

Estelle ist das älteste Kind von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel und das erste Enkelkind von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia. Estelle steht in der Thronfolge hinter ihrer Mutter an zweiter Stelle und könnte eines Tages Königin werden.

Im Video: Schwedisches Kronprinzenpaar Victoria und Daniel (SPIEGEL TV 2011)

SPIEGEL TV

sen/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.