Ex von Sandra Bullock Jesse James' Neue faselt von großer Liebe

Irgendwie sieht die neue Frau an Jesse James' Seite aus wie die alte - dunkelhaarig, tätowiert bis hinter die Ohren. Doch Kat von D lässt sich davon ebenso wenig abschrecken wie von James' zerbrochener Ehe mit Sandra Bullock. Denn bei ihr - oh Wunder - sei es ja schließlich Liebe.

Getty Images

Los Angeles - Sie ist 28, arbeitet als Tattoo-Künstlerin und nennt sich Weltrekordlerin, seit sie im Dezember 2007 binnen 24 Stunden 400 Tätowierungen gestochen hat. Kurz gesagt: Kat von D scheint ideal in das Beuteschema von Jesse James zu passen.

Die Ehe des Motorrad-Freaks mit Schauspielerin Sandra Bullock war Anfang des Jahres gescheitert, nachdem eine Affäre mit der als "Tattoo-Luder" bezeichneten Stripperin Michelle "Bombshell" McGee bekannt geworden war.

Bei der Eröffnung einer Galerie flanierte das Paar jetzt erstmals gemeinsam über den roten Teppich. Und Frau von D, die eigentlich Katherine von Drachenberg heißt, gab sich außergewöhnlich bieder. Die Künstlerin hielt sich nicht mit Kleinigkeiten auf, sondern malte gleich das ganz große Bild, um ihre Gefühle für den Ex von Sandra Bullock zu beschreiben: "Er ist der Richtige", sagte Kat von D laut US-Magazin "People".

Wann und wo sie das genau festgestellt haben will, weiß sie allerdings nicht mehr so genau. "War das beim Scrabble? Keine Ahnung", sagte sie. James sei erst ihr neunter Freund. "Ich gehe nur mit jemandem aus, in den ich auch verliebt bin", sagte sie.

Dass James erst seit ein paar Wochen offiziell von Sandra Bullock geschieden ist - geschenkt. Und dass James sich dabei als notorischer Fremdgeher outete, scheint sie ebenfalls nicht zu stören.

"Ich lasse diese alten Geschichten einfach nicht so an mich heran", sagte Kat von D. "Es ist ein so großes Gefühl, dass will ich einfach nur genießen."Gut möglich allerdings, dass der Mann an ihrer Seite die Sache etwas anders empfindet. Auf dem roten Teppich machte James jedenfalls keine großen Worte, sondern antwortete auf die Frage, ob er glücklich sei wortkarg: "Ja."

In einer früheren Version des Artikels hieß es, dass sich die Tattoo-Künstlerin Kat von D. Weltrekordlerin nennt, weil sie sich im Dezember 2007 binnen 24 Stunden 400 Tätowierungen stechen ließ. Korrekt ist, dass Kat von D. innerhalb von 24 Stunden 400 Tattoos gestochen hat und sie sich deshalb Weltrekordlerin nennen darf. Wir haben den Text entsprechend korrigiert.

han/kng



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.