Flop Beckhams wenig betörende Duft-Marke

Es sollte der ganz große Erfolg werden: Gemeinsam hatten Victoria und David Beckham ein Parfum auf den Markt gebracht. "Intimately Beckham" verspricht seinen Käufern ein Stück des Lebensgefühls des britischen Promi-Paars. Doch anscheinend lockt das nur wenige.


London - Ex-Spice-Girl Victoria Beckham ist enttäuscht über den mangelnden Verkaufserfolg ihrer Version des Parfums. Die Leute wollten offenbar nicht so wie sie riechen, sagte die 32-Jährige dem "Now Magazine", wie der Online-Dienst "Femalefirst.co.uk" berichtet.

Victoria und David Beckham: Ihr Duft lockt weniger Menschen als erhofft
Getty Images

Victoria und David Beckham: Ihr Duft lockt weniger Menschen als erhofft

Das Parfum rieche nach Victoria, nach Luxus und Sinnlichkeit, verspricht die Werbung für den Duft. Ihr Gatte, der Fußballer David Beckham, scheint mit seiner männlichen Version des Parfums dagegegen besser anzukommen.

Das Ehepaar hatte beide Versionen des Duftes gemeinsam auf den Markt gebracht. Für Aufsehen hatte die freizügige Werbekampagne gesorgt, die das britische Promi-Paar in einer intimen Pose zeigt.

han/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.