"Game of Thrones"-Star Maisie Williams will ihr Schwert zurück

"Game of Thrones"-Star Maisie Williams führte in ihrer Rolle eine tödliche Waffe: Nadel. Nun hat ein Kollege verraten, wo er das Schwert aufbewahrt - und die Schauspielerin auf den Plan gerufen.

DDP/ HBO

Nadel ist schmal und kurz - und sollte dennoch nicht unterschätzt werden. Denn im Laufe der Serie "Game of Thrones" perfektioniert seine Trägerin ihre Technik im Umgang mit dem Schwert: Maisie Williams alias Arya Stark.

Ein Kollege der Schauspielerin hat nun verraten, wo die Requisite lagert. Am Rande einer Comicmesse in Brasilien sagte Drehbuchautor David Benioff laut "Entertainment Weekly", dass er Nadel in seinem Haus aufbewahre. Williams antwortete mit gespielter Empörung: "Ich will Nadel!" Ob Benioff die Waffe abgibt, ist nicht klar.

Selbst wenn nicht - Williams hat ohnehin schon ein Souvenir. Kürzlich hat sie laut "Time" in einer Radiosendung gesagt, dass sie Aryas braune Jacke behalten habe, die sie immer getragen habe.

Fotostrecke

11  Bilder
Abschied von "GoT": Maisie Williams will "Nadel" zurück

Im Juli hatte sich Maisie Williams nach acht Staffeln "Game of Thrones" vom Set verabschiedet. "Auf Wiedersehen, Belfast. Auf Wiedersehen, Arya. Auf Wiedersehen, 'Game of Thrones'", schrieb sie bei Instagram.

Die achte Staffel von "Game of Thrones" erscheint im April 2019 - und wird die letzte sein. (Lesen Sie hier, was zur achten Staffel bekannt ist.)

jpz



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.