George Clooney über Herzogin Meghan "Verunglimpft wie Diana"

George Clooney hat sich an die Seite von Herzogin Meghan gestellt. Der Umgang der Medien mit ihr sei unverantwortlich, sagte der Schauspieler - und zog eine historische Parallele.

DPA

Über Herzogin Meghan gibt es spätestens seit der Hochzeit mit Prinz Harry jede Menge Gerüchte. Das Verhältnis zu ihrer Familie gilt als angespannt, bei der Trauung vergangenen Sommer war der Vater nicht dabei. Dass die Klatschpresse die frühere Schauspielerin nun so auf dem Kieker hat, hat ein anderer prominenter Darsteller nun kritisiert - und Parallelen zu Prinzessin Diana gezogen.

"Sie verfolgen Meghan Markle einfach überall", sagte George Clooney dem australischen "Who"-Magazin. "Sie ist eine Frau, im siebten Monat schwanger, und sie wurde gejagt und verunglimpft und verfolgt auf die gleiche Weise wie Diana", sagte der 57-jährige Schauspieler demnach. "Die Geschichte wiederholt sich."

"Unverantwortlich"

Prinzessin Diana hatte 1981 den britischen Thronfolger Prinz Charles geheiratet. 15 Jahre später starb sie im Alter von nur 36 Jahren bei einem Autounfall in Paris. Paparazzi hatten sie zuvor in ihrem Wagen verfolgt. Bis heute gibt es noch immer Streit darüber, wie viel Privates aus ihrem Leben veröffentlicht werden darf.

Fotostrecke

6  Bilder
Royals im Visier der Paparazzi: George Clonney verteidigt Herzogin Meghan

Clooney sagte nun, er wisse, wie frustrierend es sei, wenn das Privatleben in aller Öffentlichkeit breitgetreten werde. "Sie wird dabei schlecht behandelt und ich denke, dass das unverantwortlich ist", zitiert ihn "Who". Er sei überrascht über diesen Umgang. Zusammen mit seiner Frau, der Menschenrechtlerin Amal Clooney, hatte der Hollywoodstar die Hochzeit der heute 37-Jährigen besucht.

Dass Clooney auch der Patenonkel des Babys wird, das die Herzogin von Sussex und der 34-jährige Prinz Harry im Frühjahr erwarten, scheint nach dem Gespräch mit "Who" jedoch weniger wahrscheinlich. "Ich bin der Vater von Zwillingen, ich muss mich wortwörtlich um genug Sch...… kümmern." Clooneys Kinder Ella und Alexander wurden 2017 geboren.

apr



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.