Altkanzler in neuer Beziehung Schröder kann das Wichtigste schon auf Koreanisch sagen

SPD-Politiker und Liebesbekenntnisse in der "Bunten" - das kann, so lehrt es die Geschichte, ins Auge gehen. Jetzt wagten Altkanzler Gerhard Schröder und seine Lebensgefährtin Soyeon Kim den Sprung aufs Cover.

Getty Images

Von dem Cover der aktuellen "Bunten" strahlt ein Paar gemeinsam in die Kamera - eigentlich nichts Außergewöhnliches, doch diesmal irgendwie schon. Wir sehen Altkanzler Gerhard Schröder, der seine Lebensgefährtin Soyeon Kim umarmt. Zeile: "Ja, es ist Liebe".

Seit vergangenem Herbst ist bekannt, dass die 48-Jährige die neue Partnerin des SPD-Politikers ist - jetzt sprach sie mit der "Bunten" und gab Einblicke in ihre Zukunftsplanung. So sagte sie, dass sie sowohl in Deutschland als auch in ihrem Heimatland Korea ihren "privaten Lebensmittelpunkt" haben werden: "Gemeinsam werden Gerhard Schröder und ich einen guten Mittelweg finden, in beiden Kulturen unspektakulär zu leben."

Weihnachten und Silvester habe das Paar allerdings wegen ihrer Kinder getrennt verbracht. Der 73-jährige Schröder hat mit seiner Noch-Ehefrau Doris Schröder-Köpf zwei Adoptivkinder, Soyeon Kim eine Tochter aus einer inzwischen geschiedenen Ehe.

Fotostrecke

7  Bilder
Altkanzler: Gerhard Schröder und die Frauen

Seyong Kim arbeitet laut "Bunte" als Repräsentantin der deutschen Wirtschaftsorganisation NRW.Invest, ist Mitglied des Deutsch-Koreanischen Forums und studierte in Marburg. Aktuell soll sie an ihrer Doktorarbeit über die deutsch-koreanischen Wirtschaftsbeziehungen arbeiten. Sie kannte die Heimat ihres neuen Partners also schon, bevor sie ihn bei einer Konferenz in Südkorea kennenlernte, bei der sie für ihn dolmetschte. Sie übersetzte auch Schröders Biografie ins Koreanische.

Im Gegensatz dazu soll Schröder erst einen einzigen Satz auf Koreanisch können - "Sa rang hae yo" - also "Ich liebe dich".

Doris Schröder-Köpf hatte die neue Beziehung ihres Mannes im September 2017 bei Facebook bestätigt. Sie ist die vierte Frau des Altkanzlers. Das Noch-Ehepaar hat aber die Scheidung eingereicht. Laut "Bunte" hofft Schröder, dass sie in den nächsten Wochen vollzogen wird. Schröder-Köpf ist mittlerweile mit Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius liiert.

bbr



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.