Gwyneth Paltrow "Ich liebe es, in meinen Vierzigern zu sein"

Gwyneth Paltrow trauert ihrer Jugend offenbar nicht hinterher. In einem Interview sprach die 46-Jährige über die Vorzüge ihres aktuellen Lebensabschnitts.

AP

Es soll ja Menschen geben, die, wenn sie älter werden, ihre Geburtstage am liebsten ignorieren und ihrer verflossenen Jugend nachtrauern. Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow gehört offenbar nicht zu dieser Gruppe: "Ich bin 46 und ich liebe es, in meinen Vierzigern zu sein", sagte sie im Gespräch mit der Journalistin Poppy Harlow, bei dem Tech-Festival "South by Southwest" (SXSW). Das berichtete unter anderem das Magazin "People".

Die Vierziger brächten für Frauen eine "unglaubliche Freiheit" mit sich, sagte Paltrow. Sie habe mittlerweile verstanden, wer sie sei. "Ich habe aufgehört, mir so viele Gedanken darüber zu machen, was die Leute von mir denken."

Die 46-Jährige ist schon länger nicht mehr nur als Schauspielerin, sondern auch als Unternehmerin tätig - mit ihrem Lifestyleblog "Goop" hat sie in den vergangenen Jahren eine erfolgreiche Marke mit Onlineshop aufgebaut. Dort bewirbt sie allerdings auch durchaus fragwürdige Produkte. (Mehr dazu lesen Sie hier.)

Paltrow selbst, zeigte sich nun als begeisterte Unternehmerin: "Ich habe diese unglaubliche Firma, ich liebe meine Rolle und ich liebe mein Team", sagte sie. Sie liebe auch die Herausforderungen, die ihre Arbeit mit sich bringe.

Insgesamt ist sie mit ihrem Leben offenbar sehr zufrieden: "Es ist einfach eine wirklich lustige Zeit. Außerdem habe ich im September einen wirklich heißen Kerl geheiratet, weißt du!", sagte sie zu Harlow. Paltrow ist in zweiter Ehe mit dem Drehbuchautor Brad Falchuk verheiratet.

bbr



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.