Heather Graham bei Premiere: Gutes Händchen im Farbenspiel

Hangover III: Schwarzes Kleid schlägt orangefarbenen Anzug Fotos
REUTERS

Schauspielerin Heather Graham war bei der Europa-Premiere von "Hangover III" in ihrem schwarzen Kleid der größte Blickfang. Wenige Tage zuvor hatte Kollege Bradley Cooper noch modisch für Aufsehen gesorgt - mit einem Outfit, das nicht so recht zum roten Teppich passte.

London - Es mag ja sein, dass kein Outfit einen Mann wie Bradley Cooper richtig schlecht aussehen lässt. Immerhin kürte "People" ihn 2011 zum "Sexiest Man Alive". Doch bei der Premiere von "Hangover III" vor wenigen Tagen in Los Angeles stahl Cooper mit seiner Kleiderwahl seinen Kollegen wohl eher unbeabsichtigt die Show. Er sorgte für zweifelnde Blicke, als er im orangefarbenen Anzug auf dem roten Teppich stand - keine besonders glückliche Farbkombination.

Bei der Europa-Premiere des Films am Leicester Square in London gab er sich nun im dunkelblauen Dreiteiler mit Weste, weißem Hemd und Krawatte deutlich seriöser. Die britische Zeitung "Express" fand zudem wohlwollende Worte für seine Frisur: Während diese in Los Angeles noch reichlich zerzaust ausgesehen habe, sei die Haarpracht in London wieder ordentlich in Form gebracht worden. Insgesamt habe der Schauspieler wieder seine attraktive Bestform erreicht.

Schicker Anzug und gegelte Haare reichten aber nicht aus, um Cooper zum Hingucker des Tages zu machen. Das war seine Kollegin Heather Graham. Die zog in einem schwarzen Kleid die Blicke auf sich. Der "Mirror" schwärmte, die 43-Jährige habe sich mit dem Outfit "selbst übertroffen". Und die "Huffington Post" meinte passend zur Premiere in England, die Schauspielerin habe beinahe "königlich" ausgesehen.

Die dritte Auflage der "Hangover"-Reihe soll die letzte sein. Die Nachrichtenagentur Associated Press schreibt, der Film sei besser als Teil 2, und warnt Zuschauer - wenig überraschend angesichts der ersten beiden Filme - vor reichlich Schimpfworten und Gags mit Gewalt und Drogen. Negativ fällt das Urteil aber nicht aus: "Drei von vier Sternen."

ulz/AP

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema London
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite