Heidi Klum und Tom Kaulitz Die K-Connection

Ein mutmaßliches Paparazzo-Foto befeuert derzeit Gerüchte: Demnach sollen Modelmacherin Heidi Klum und Tokio-Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz liiert sein. Die Betroffenen äußern sich nicht.

AFP

Ein inniger Kuss, mutmaßlich von einem Paparazzo festgehalten, sorgt derzeit für Aufregung nicht nur bei Fans von "Germany's Next Top Model" (GNTM). Auf dem Foto zu sehen sind offenbar die 44-jährige Unternehmerin Heidi Klum und der 28-jährige Tom Kaulitz. Letzterer ist Gitarrist der Band "Tokio Hotel".

Am Rande der Dreharbeiten zur US-Casting-Show "America's Got Talent" im kalifornischen Pasadena soll die Aufnahme entstanden sein. Die "Bild"-Zeitung druckte das Bild und fragte pflichtschuldig, was da wohl laufe zwischen den beiden: "Flirt? Freundschaft? Vertragliche Verpflichtung?"

Wer weiß. Ein Anruf beim Management von Klum bringt wenig Erhellendes. "Wir äußern uns nicht zu dem Bericht", sagte eine Sprecherin dem SPIEGEL. Auch zur möglichen Herkunft des Fotos machte sie keine Angaben. Kaulitz gab bisher keinen Kommentar ab. Auf den Instagram-Accounts der beiden Prominenten sucht man vergeblich nach gemeinsamen Fotos.

Das Paar wurde verschiedenen Medienberichten zufolge beim Verlassen einer Party in West Hollywood gemeinsam gesichtet, Kaulitz soll kurz darauf nahe Klums Wohnort in Los Angeles geortet worden sein. Auch in Begleitung seines Bruders Bill soll Tom Kaulitz Heidi Klum schon besucht haben. Ein rein geschäftliches Treffen, hieß es später.

Klum hatte sich unlängst von Vito Schnabel, 31, getrennt. Ende Februar sagte sie bei Ellen DeGeneres, sie sei bereit für eine neue Beziehung. Tom Kaulitz ist seit September 2016 von seiner Ehefrau Ria Sommerfeld geschieden.

Mit dem Hit "Durch den Monsun" wurden "Tokio Hotel" Mitte der 2000er Jahre zu umjubelten Teenie-Idolen. Tom Kaulitz und sein Bruder Bill, ebenfalls Mitbegründer der Band, zogen später nach Los Angeles. Kennengelernt haben sich der Gitarrist und das Model offenbar über Klums "GNTM"-Jury-Kollegen Michael Michalsky.

ala



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.