Wegen akuter Erkrankung Helene Fischer sagt weitere Konzerte in Berlin ab

"Trotz intensiver medizinischer Betreuung hat sich Helenes Gesundheitszustand nicht verbessert": Wenige Stunden vor dem Auftritt wurden nun auch die Konzerte der Sängerin für dieses Wochenende abgesagt. Fans geraten in Wallung.

Helene Fischer
DPA

Helene Fischer


Schlagersängerin Helene Fischer, 33, wird auch an diesem Samstag und Sonntag nicht auftreten. Die Shows sollten in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin stattfinden, sie waren mit je 12.000 Tickets ausverkauft.

Zuvor waren bereits die ursprünglich für vergangenen Dienstag, Mittwoch und Freitag angesetzten Auftritte wegen eines akuten Infekts abgesagt worden. Dass auch die beiden letzten der fünf geplanten Konzerte in Berlin ausfallen, wurde nun erst an diesem Samstagmittag auf Fischers offizieller Facebook-Seite bekannt gegeben - also wenige Stunden vor dem geplanten Auftritt.

Die Planung von Nachholkonzerten sei jetzt sehr schwierig geworden, weil in der Halle im möglichen Zeitraum im März nicht mehr genügend freie Termine zur Verfügung stünden, hieß es. Bis spätestens kommenden Mittwoch solle eine Lösung bekanntgegeben werden. Tickets könnten aber ab sofort an den Vorverkaufsstellen, an denen sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

Fotostrecke

14  Bilder
Die besten Bilder: So lief die "Helene Fischer Show" im Dezember

Viele Fans reagierten verständnisvoll auf den Absage-Post, schickten Herzchen und Genesungswünsche. Doch einige äußerten auch ihren Ärger:

"Ich bin der Meinung, dass man das auch hätte gestern schon sagen können."

"Ich habe Verständnis dafür, dass die Konzerte abgesagt wurden, weil sie krank ist. Aber wie das alles organisatorisch gemacht wurde, finde ich nicht in Ordnung."

"Euch müsste man sämtliche Unkosten in Rechnung stellen!!!!"

"Was hat sie für Medizin bekommen, die bis PUNKT 12 hätte wirken sollen? Absolute Frechheit! Ersatztermin könnt ihr euch sparen! Ich komm' nicht wieder!"

Fischer ("Atemlos") ist mit rund 215 Millionen Abrufen die meistgestreamte deutsche Sängerin.

lgr/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.