Britisches Königshaus Herzogin Meghan ist schwanger

Bei den Royals gibt es im kommenden Frühjahr den nächsten Nachwuchs: Herzogin Meghan ist schwanger, wie der Kensington-Palast mitteilte.

DPA

Herzogin Meghan und Prinz Harry erwarten ihr erstes Kind. Das teilte der Kensington-Palast in London mit. Das Baby soll im Frühjahr 2019 auf die Welt kommen.

Das Paar wisse all die Unterstützung zu schätzen, die es von Menschen aus aller Welt seit der Hochzeit im Mai erfahren habe, hieß es aus dem Palast. Die werdenden Eltern seien hocherfreut, die Nachricht mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Der Prinz und Meghan Markle hatten im Mai geheiratet. Am Freitag folgte die zweite große Hochzeit des Jahres bei den Royals: Prinzessin Eugenie heiratete ihren Verlobten Jack Brooksbank.

An der Hochzeit nahmen Prinz Harry und seine Frau noch teil, ehe sie sich zu ihrer ersten offiziellen Auslandsreise nach Übersee aufmachten. 16 Tage lang geht es durch Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland. Am Montag traf das Paar in Sydney ein. Eskortiert von der Polizei wurden die Besucher durch die Stadt zu ihrer Unterkunft gebracht.

SPIEGEL ONLINE

Am Dienstag stehen die ersten Termine an. Das Paar wird in Sydney die Invictus Games, Sportwettkämpfe für kriegsversehrte Soldaten, besuchen. Zudem ist ein Abstecher in einen Zoo geplant sowie ein Besuch beim Flying Doctor Service, der Menschen in abgelegenen Gebieten Australiens medizinisch versorgt.

ulz/AP/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.