Toter im Pool von Demi Moore "Ich stehe vollkommen unter Schock"

Demi Moore besuchte ihre Töchter, als auf ihrem Anwesen in Los Angeles ein junger Mann ertrank - während einer Party. Die Schauspielerin ist bestürzt.


Der Notruf erreichte Polizei und Notarzt um kurz nach fünf am Morgen, doch die Hilfe kam zu spät. Auf dem Anwesen von US-Schauspielerin Demi Moore in Los Angeles ist am Sonntag ein 21-Jähriger ums Leben gekommen. Er ertrank im Pool der Villa. Offenbar war es ein Unfall.

"Ich stehe vollkommen unter Schock", sagte Moore. Es sei "eine unfassbare Tragödie, und mein Herz ist bei der Familie und den Freunden des Verstorbenen". Die 52-Jährige war zum Zeitpunkt des Vorfalls auf Reisen, um ihre Töchter zu besuchen.

Das Unglück geschah nach Angaben der Polizei während einer Party, die ein Mitarbeiter von Moore gab. Nach Informationen des TV-Senders CNN sollen zum Zeitpunkt des Unfalls fünf Personen in der Villa gewesen sein, die aber allesamt nicht zur Familie der Schauspielerin gehören.

Fotostrecke

4  Bilder
Demi Moore: Junger Mann ertrinkt im Pool
Der verstorbene Mann war zehn bis 15 Minuten vermisst worden. Als die anderen Gäste ihn suchten, fanden sie ihn leblos auf dem Boden des Pools. Die Familie des Verstorbenen erklärte, er habe nicht schwimmen können. Ob der Mann betrunken war, ist unklar.

Demi Moore ist eine der weltweit bekanntesten Schauspielerinnen. Aus ihrer Ehe mit dem Kollegen Bruce Willis hat sie drei erwachsene Töchter.

sms/dpa/AP

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.