Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Verdienst: Idris Elba ist jetzt "Officer of the British Empire"

Die Auszeichnung "Erster schwarzer James Bond" hat Idris Elba noch nicht. Dafür aber jetzt immerhin eine Art britisches Bundesverdienstkreuz für schauspielerische Leistungen. Das gefällt vor allem seiner Mutter.

Verdient: Idris Elba ist jetzt "Officer of the British Empire" Fotos
DPA

Prinz William hat den Golden-Globe-Preisträger Idris Elba für seine schauspielerische Leistung geehrt. Der Brite darf sich seit der Zeremonie im Londoner Buckingham-Palast "Officer of the Most Excellent Order of the British Empire" (OBE) nennen. Der Orden ist etwa mit dem Bundesverdienstkreuz vergleichbar.

In der selben Zeremonie erhielt auch der Sänger der britischen Rockband Blur, Damon Albarn, die Auszeichnung.

Vor der Zeremonie hatte Elba ein Foto von sich im dunklen Anzug gepostet. Später folgte ein Bild mit seiner Mutter, sie sei "sehr glücklich".

Idris Elba war in den vergangen Monaten immer wieder im Gespräch als Nachfolger Daniel Craigs in der Rolle des Agenten James Bond. Doch inzwischen ist der 43-jährige Hollywoodstar von der Debatte vor allem genervt: "Wenn es jemals eine Chance gab, dass ich Bond spiele, ist sie verschwunden", sagte Elba unlängst. Es sei schon zu viel darüber geredet worden.

Bisher verkörpern stets weiße Schauspieler den berühmten Filmagenten: etwa Sean Connery, Roger Moore und seit zehn Jahren Daniel Craig. Letzterer gilt als Urheber der Debatte um einen schwarzen Bond. Vor vier Jahren schon soll er gesagt haben, Elba sei geeignet für die Rolle.

Inzwischen aber mag auch Craig darüber nicht mehr reden. "Es ist mir scheißegal, welche Hautfarbe er hat", sagte der 47-Jährige jüngst der britischen Zeitung "Sun".

lba/dpa

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: