Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Jennifer McCarthy: Gegen Häme nicht geimpft

Jennifer McCarthy: Impf-Shitstorm auf Twitter Fotos
AP

Jennifer McCarthy fragte auf Twitter nach der wichtigsten Charaktereigenschaft eines Partners - und bekam jede Menge hämische Antworten zum Thema Impfen. Dass die Reaktionen so heftig ausfielen, hat sich das ehemalige "Playboy"-Model allerdings selbst zuzuschreiben.

New York - Der Auslöser war denkbar harmlos: Was die wichtigste Charaktereigenschaft eines Partners sei, wollte Jennifer McCarthy von ihren Twitter-Followern wissen. Bei vielen anderen Promis wären die Antworten wohl unspektakulär gewesen, "Ehrlichkeit", "Zuverlässigkeit", "Leidenschaft" oder "Humor" etwa.

McCarthy, ehemaliges "Playmate des Jahres" und im Moderatorenteam der TV-Sendung "The View", bekam dagegen Häme, Zorn und diverse Beleidigungen zurück. Der Grund: Sie ist gegenüber Impfungen für Kinder sehr skeptisch eingestellt, seit bei ihrem Sohn Evan Autismus diagnostiziert wurde.

Mehrfach hat sie einen Zusammenhang zwischen Impfungen und der Entwicklungsstörung angedeutet und unterstellt, dass die Impfungen schädlich seien, wie "The Daily Beast" berichtet. So fragte sie in der Talkshow von Larry King, ob es nicht ein erstaunlicher Zufall sei, dass es 1983 viel weniger Impfungen gegeben habe als heute und dass es seither viel mehr Fälle von Autismus gebe.

Dass die Impfung gegen Masern, Mumps und Röteln frühkindlichen Autismus verursachen kann, hatte der Kinderarzt und Experte Ulrich Heininger 2010 im SPIEGEL als "Mythos" bezeichnet, der auf einer einzigen fehlerhaften Studie basiere. "In zahllosen Folgestudien konnte der Zusammenhang nie wieder belegt werden", sagte Heininger damals.

Auch McCarthy hat der Website zufolge für ihre Behauptungen keine handfesten Belege, sondern lediglich eine Sammlung von Anekdoten. Ihren Standpunkt vertritt sie dennoch - und das brachte ihr nun das ungewöhnliche Echo ein. Man hätte kein Hellseher sein müssen, um zu wissen, wie ihre Umfrage enden würde, schreibt "The Daily Beast".

"Jemand mit einem grundlegenden Verständnis von Wissenschaft"

In aller Kürze lautete die Antwort: Die wichtigste Charaktereigenschaft ist, dass der Partner Impfungen nicht schädlich findet. Diese Botschaft formulierten Twitter-Nutzer aber auf vielfältige Weise, gesammelt unter dem Hashtag #JennyAsks:

"Jemand mit einem grundlegenden Verständnis von Wissenschaft", schrieb Twitter-Nutzer @SixTaterTots. "Die wichtigste Charaktereigenschaft, die ich in einem Partner suche, ist, dass er schlau genug ist um zu wissen, dass Impfstoffe funktionieren und sicher sind", merkte @S_Archer an. @madeingermany twitterte, er wolle jemanden, der Wissenschaft Anekdoten und Gefühlen vorziehe, kurz: rational sei.

"Jemand, der Leute nicht umbringt, indem er verantwortungslose Behauptungen aufstellt", lautete die Botschaft von @dkmnow. Der ideale Partner möge die Vorstellung, dass Kinder nicht an Polio erkranken, twitterte @MACatHoyos. Und @TomLevenson schrieb: "Jemand, dem unsere Kinder wichtig genug sind, um sie vor vermeidbaren Krankheiten zu schützen.

Andere Nutzer wurden persönlicher: "Jedes Kind, das in den USA wegen fehlender Impfungen stirbt, geht auf dich", schrieb @DaliDager. Und @DanSmith fragte, ob McCarthy sauer sei, weil sie eine Impfung bekommen habe, die Talent unterdrücke.

Manche Kommentare seien unangemessen, befand die Website "Cafemom", die sich an Mütter richtet. Aber McCarthy habe sich an der Verbreitung falscher Informationen beteiligt und viele Menschen beeinflusst. Und dafür trage die 41-Jährige die Verantwortung.

McCarthy hat auf die Tweets bislang nicht reagiert. Am Tag nach ihrer Frage nach der wichtigsten Eigenschaft des Partners forderte sie ihre 1,13 Millionen Follower auf, möglichst süße Haustierfotos einzuschicken.

ulz

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: