Jerry Seinfeld verklagt Oldtimer-Händler Abgefahren

Ein Porsche von 1958 beschäftigt Komiker Jerry Seinfeld gleich doppelt: Er wurde wegen des Oldtimers verklagt - und hat nun seinerseits Klage eingereicht.

AP

Ist der Oldtimer echt oder nicht? Um diese Frage geht es in mehreren Rechtsstreitigkeiten, an denen neben Komiker Jerry Seinfeld zwei Unternehmen beteiligt sind.

Gestritten wird über einen Porsche 356 A 1500 GS/GT Carrera Speedster aus dem Jahr 1958. Seinfeld hatte ihn im März 2013 für 1,2 Millionen Dollar von der kalifornischen Firma European Collectibles gekauft - und drei Jahre später für 1,5 Millionen Dollar an das Unternehmen Fica Frio verkauft. Damals hieß es, es handle sich um eines von insgesamt nur 56 baugleichen Autos - und um das einzige Exemplar, das in einem speziellen Grünton lackiert sei.

Seinfeld war vor einigen Wochen wegen des Oldtimers verklagt worden - von der Firma Fica Frio. Sie will festgestellt haben, dass das Auto nicht originalgetreu ist. Fica Frio möchte von Seinfeld den Kaufpreis sowie alle weiteren Kosten erstattet haben. Ein von Fica Frio beauftragter Experte fand nach Angaben der Firma Ungereimtheiten in Unterlagen, die die Geschichte des Autos dokumentieren. Zudem seien Instandsetzungsarbeiten nicht ausreichend belegt.

Fotostrecke

7  Bilder
Jerry Seinfeld: Klagt und verklagt

Nun hat Seinfeld seinerseits Klage gegen European Collectibles eingereicht, er macht Schadensersatzansprüche geltend. "Herr Seinfeld, der ein sehr erfolgreicher Komiker ist, hat es nicht nötig, sein Einkommen aufzubessern, indem er gefälschte Sportwagen baut und verkauft", heißt es in der Klageschrift. Seinfeld besitze eine der weltweit größten Porsche-Sammlungen.

Als er das Auto gekauft habe, habe er auf das Echtheitszertifikat von European Collectibles vertraut. Mit der Firma habe er nie zu tun gehabt, bis sie ihm den Kauf des Porsches vorgeschlagen habe. European Collectibles gab zu der Sache keine Stellungnahme ab.

Seinfeld hat laut eigenen Angaben vorgeschlagen, die beiden Unternehmen sollten sich direkt einigen. Dem habe sich European Collectibles bislang verweigert.

In Seinfelds Klageschrift heißt es, European Collectibles sei schon mehrfach wegen Oldtimern aufgefallen, bei denen Sammler Zweifel an der Echtheit hatten. Man wolle aufzeigen, in welchem Ausmaß die Firma "betrügerische Praktiken" in Bezug auf Restaurierung und Verkauf von Oldtimern anwende.

Seinfeld ist vor allem wegen seiner Rolle in der gleichnamigen Sitcom bekannt. Sie gilt als eine der besten und erfolgreichsten Comedyserien der Geschichte. Seinfeld spielte in allen neun Staffeln mit.

ulz/AP

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.