Jolies feuchtes Geburtstagsgeschenk Brangelina Falls

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, große eine ganze Beziehung. Angelina Jolie hat ihrem Brad zum Geburtstag einen Wasserfall geschenkt. Kann man verstehen: Er hört's halt so gern plätschern.

AP

Los Angeles - Warme Socken, eine neue Krawatte, Filzpantoffeln, Wasserfälle: Damit überraschen sich durchschnittliche Paare gerne zum Geburtstag. Moment mal, Wasserfälle? In echt?

Die "Daily Mail" berichtet, dass es Schauspielerin Angelina Jolie zu Weihnachten hat plätschern lassen. Wie jetzt bekannt wurde, habe sie ihrem Liebsten Brad Pitt zu seinem 48. Geburtstag am 18. Dezember einen Wasserfall geschenkt. Pitt plane nun, auf dem reizvollen Landstrich in der Nähe von Los Angeles ein Haus zu bauen und wolle sich dafür eine Zeitlang vom Filmgeschäft zurückziehen.

Das Haus solle über dem Wasserfall im Stil von Pitts Lieblingsarchitekten, Frank Lloyd Wright, errichtet werden. Lloyd Wright hatte in den dreißiger Jahren bei einem Wasserfall in Pennsylvania die Villa "Fallingwater" gebaut, die Pitt und Jolie 2006 besucht hatten.

"Angelina wollte ihm etwas unglaublich Besonderes schenken, und weil sie weiß, wie sehr er Architektur mag, dachte sie, das sei perfekt. Sie hofft, dass dies ein Rückzugsort für die Familie wird", soll ein Freund der Familie gesagt haben. Brad Pitt habe immer von einem Haus geträumt, unter dem er das Plätschern einer Kaskade hören kann.

jbr

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.