Julia Stegner Germany's next Topfmodel

Sie zierte die Cover von "Vogue" und "Elle", warb für Chanel und Armani: Julia Stegner gehört zu den bestbezahlten Models der Welt. Wer weiß, wie lange noch: Die 24-Jährige will Mutter werden.


Schon abgefahren: Da wird sie gerade von Mercedes-Benz zur neuen Markenbotschafterin gekürt (und was könnte ehrenwerter sein, als in Zeiten von Kurzarbeit und Umsatzeinbrüchen die Automobilbranche zu stärken?), und Julia Stegner, 24, erklärt: "Mein Traum ist es vor allem, Mutter zu sein."



Haus und Heim und Hof, Germany's Next Topfmodel sozusagen. Warum auch nicht? Heidi Klum zum Beispiel ist ja auch mehrfache Mammi. Der Karriere als Beauty-Unternehmerin mit umfassendem Portfolio (McDonald's, Douglas, VW, um nur einige zu nennen) hat es nicht geschadet.

Außerdem hat Stegner bereits die Titel von Hochglanzmagazinen wie "Vogue" und "Elle" erobert. Sie warb für Marken wie Armani Jeans und Tiffany & Co. Sie müsste sich in der Kita also nicht schief anschauen lassen, im Sinne von: Na, sie hat grad mal ne C&A-Kampagne gekriegt, und das war's.

Wenn Nachwuchs, dann übrigens vorzugsweise in München, mit Haus und Garten, das ganze Programm. Stegners Boyfriend hingegen ist lieber in Berlin, wie die deutsche Nachrichtenagentur dpa ausplauderte, es bahnt sich also vielleicht noch ein urban motivierter Beziehungszwist an.

Bayern versus Preußen, das sind ja doch kulturelle Unterschiede.

dan



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.