Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Alkohol am Steuer und Autorennen: Justin Bieber in Miami Beach festgenommen

Justin Bieber: Star auf Abwegen Fotos
DPA/ Miami-Dade Corrections & Rehabilitation Dept.

Die Polizei in Miami Beach wirft Justin Bieber vor, betrunken Auto gefahren zu sein. Er soll in einem gemieteten Lamborghini an einem illegalen Straßenrennen teilgenommen haben. Der 19-Jährige wurde festgenommen.

Miami Beach - Die Party für Justin Bieber ist vorerst vorbei: Die Polizei in Miami Beach hat den Sänger festgenommen - wegen Trunkenheit am Steuer und der Teilnahme an Beschleunigungsrennen, sogenannten Drag Races. Eine Polizeisprecherin in dem Urlaubsort bestätigte der Nachrichtenagentur dpa, dass Bieber am frühen Donnerstagmorgen festgenommen und zum Alkoholtest auf die Wache mitgenommen wurde.

Den Alkoholtest habe der 19-Jährige nicht bestanden, berichtete der regionale Fernsehsender "7News" online unter Berufung auf den Polizisten Bobby Hernandez. Demnach hatten sich Bieber und der R&B-Sänger Khalil Amir Sharieff nachts in einem Wohngebiet ein Beschleunigungsrennen geliefert. Zwei andere Autos hätten die Straße derweil für den Durchgangsverkehr gesperrt. In US-Wohngebieten ist die Geschwindigkeit im allgemeinen auf Tempo 40 (25 Meilen pro Stunde) begrenzt.

Anrufer hätten die Polizei alarmiert. Die habe Bieber kurz nach 4 Uhr morgens Ortszeit auf dem Fahrersitz eines gelben Lamborghinis dingfest gemacht. Auch Sharieff, der ein rotes Rennauto gefahren haben soll, sei festgenommen worden, teilte der Nachrichtensender mit. Der Polizeisprecher von Miami Beach wollte sich erst später offiziell zu weiteren Einzelheiten äußern.

Schon zuvor hatte Bieber bei seinem Trip nach Florida für Aufsehen gesorgt. Laut "Miami Herald" soll er bei einem Besuch in einem Striplokal mehrere zehntausend Dollar ausgegeben haben.

Mit den Behörden hatte Bieber in jüngster Zeit mehrmals Kontakt. In seiner Villa wurden Drogen gefunden, nachdem ein Nachbar ihn beschuldigt hatte, Eier auf sein Haus geworfen zu haben. Auch im Bus des Sängers hatten Ermittler Rauschgift beschlagnahmt.

ulz/rls/AP/dpa

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH





Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: