Justin Timberlake über Britney Spears Da bahnt sich was an

Justin Timberlake und Britney Spears - da war doch was? Genau, die Stars waren einst ein Paar. Nun haben beide Musiker ihr gegenseitiges Interesse an einer künstlerischen Zusammenarbeit verkündet.

AP

In den frühen Neunzigern traten sie gemeinsam im "Mickey Mouse Club" auf, dann wurden sie Stars, ein Paar - bis sich ihre Wege trennten. Jetzt könnte es zu einer künstlerischen Reunion von Britney Spears und Justin Timberlake kommen.

Darauf hätten sie jedenfalls beide Lust, beteuerten die Musiker nun unabhängig voneinander. "Justin Timberlake ist sehr gut", sagte Spears schon vor einigen Wochen in einem Interview auf die Frage, mit wem sie gerne einmal zusammenarbeiten würde.

Nun hat Timberlake reagiert. Als ein "E! News"-Reporter ihm von Spears Wunsch erzählte, sagte der 35-Jährige: "Natürlich! Absolut, absolut." Als Vater eines 17 Monate alten Kindes habe er ohnehin kaum Zeit, Schlagzeilen zu generieren - womit er offenbar sagen wollte, dass er sich von einer solchen Kooperation viel Aufmerksamkeit erhoffe. "Ich stehe bereit", so Timberlake, "ruf an!"

Spears und Timberlake waren in der Frühphase ihrer Karriere für kurze Zeit ein Paar, bevor sie sich 2002 voneinander trennten - es waren Spears erfolgreichste Jahre, in denen sie mit den Alben "... Baby One More Time" und "Oops! ... I Did It Again" große Erfolge feierte.

Spears hat in den vergangenen Monaten immer wieder mit Interviews und Aktionen Aufmerksamkeit erregt: Anfang August sang sie US-Talkmaster Jimmy Kimmel nachts ein Ständchen am Bett, vier Wochen später äußerte sie sich ausführlich über ein gescheitertes Date. Zufall ist all das freilich nicht: Die 34-Jährige hat zuletzt ihr neuntes Album herausgebracht.

Wer darauf spekuliert, Timberlake und Spears könnten sich nicht nur künstlerisch wieder einander annähern, wird vermutlich enttäuscht: Der Popmusiker und Ehefrau Jessica Biel gelten als eines der Traumpaare in Hollywood.

Fotostrecke

9  Bilder
Jessica Biel und Justin Timberlake: Film ab!

mxw/AP



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.