Kachelmann-Comeback "Gesäßkalt" in den TV-Niederungen

Es "flöckelt" wieder im deutschen Fernsehen: Jörg Kachelmann ist nach knapp zweijähriger Abstinenz zurück auf der Mattscheibe. Mit Wollpullover, selbstgezeichneten DIN-A-4-Blättern und Kachelmannschen Wetterwörtern.

Main TV

Ob es das schon einmal gegeben hat in der deutschen TV-Geschichte? Den ganzen Tag über beschäftigt sich ein Chefredakteur nur mit der Wetteraufzeichnung. "Nichts anderes" mache er an diesem Tag, sagt Marco Maier. Er leitet die Redaktion von Main TV, einem kleinen Sender in Unterfranken.

In Aschaffenburg, dem Sitz des Senders, tauchte Kachelmann jedoch nicht auf: Main TV habe Karten des Sendegebiets als PDF-Dokumente zu Jörg Kachelmann gemailt, berichtet Maier. Der einstige ARD-Mann habe sie ausgedruckt und darauf seine Wettervorhersage gestaltet. "Wir wollten bewusst keine High-End-Produktion", so der Senderchef. Die ist es denn auch nicht geworden (siehe Video oben).

Kachelmann steht vor einer weißen Wand irgendwo in seiner Schweizer Heimat und kommt direkt zur Sache: "Grüß Gott und herzlich willkommen zum Wochenend-Wetter bei Main TV." Fünf Sekunden dauert die Begrüßung, dann ist er in seinem Element: Russische Kaltluft.

In den folgenden zweieinhalb Minuten ist von dem Bärtigen im Wollpullover nicht mehr allzu viel zu sehen. DIN-A-4-Zettel in Großaufnahme, befestigt mit einem Gummiband auf der Rückseite eines Aktendeckels.

"Leicht garstiger Nordostwind" steht in Handschrift zwischen Odenwald und Spessart - auf einem Zettel, der mehr nach "Malen nach Zahlen" aussieht als nach einer Wettersendung im deutschen TV.

Kachelmann spricht über "etwas Flöckeln" und "Angezuckertsein" - der Mann ist immer noch ein Profi: Ohne einen Schnitt moderiert er die gesamte Vorhersage weg, es wirkt wie eine Livesendung im YouTube-Stil. Und der Chefredakteur jubelt.

"Großartig" sei das, "es passt wie die Faust aufs Auge zu unserem Sender", erklärt Maier und macht seinen eigenen Sender klein. Man wolle in Aschaffenburg gar nicht mithalten mit den Großen der Branche. Auch wenn man jetzt eine Branchengröße im Programm hat.

"Ab Freitag: evtl. GESÄßKALT" steht zum Schluss auf einem der Wetterzettel. "Zur Feier des Tages" verweist er hinter dem großen Aktendeckel noch auf seine iPhone-App. Der Mann ist zurück im Geschäft.

mhe

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 9 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
volatus123 27.01.2012
1.
Zitat von sysopEs "flöckelt" wieder im deutschen Fernsehen: Jörg Kachelmann ist nach knapp zweijähriger Abstinenz zurück auf der Mattscheibe. Mit Wollpullover, selbstgezeichneten DIN-A-4-Blättern und Kachelmannschen Wetterwörtern. http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,811864,00.html
Zähle zu den Glücklichen, die Main-TV nicht empfangen können!
Stäffelesrutscher 27.01.2012
2.
Komisch - wieso verwendet ein Schweizer, in dessen Amtsschreibe es kein "ß" gibt, diesen Kleinbuchstaben für zwei große S? Man hat doch schon genug Irritationen mit Handballern namens HAAB (also HAAß) oder Fußballern namens KIEBLING (KIEßLING).
makake62 27.01.2012
3. Es wird nicht allen gefallen
Zitat von volatus123Zähle zu den Glücklichen, die Main-TV nicht empfangen können!
Manche sind noch nicht aus der Haltung der Steinewerfer in die Grundposition zurückgekehrt.
Hamberliner 27.01.2012
4. Kachelmann V2.0
Zitat von sysopEs "flöckelt" wieder im deutschen Fernsehen: Jörg Kachelmann ist nach knapp zweijähriger Abstinenz zurück auf der Mattscheibe. Mit Wollpullover, selbstgezeichneten DIN-A-4-Blättern und Kachelmannschen Wetterwörtern. http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,811864,00.html
Jetzt muss er nur noch Pfeife rauchen, dann ist das neue Outfit komplett.
sensade 27.01.2012
5.
Zitat von volatus123Zähle zu den Glücklichen, die Main-TV nicht empfangen können!
LOL Ich bin aus der Gegend und es ist schon ein Armutszeugnis für Kachelmann. Der Sender gehört zur Konsorte "Kleinstadt braucht täglichen Müll" und diesen bringt der Sender mit angeschlossen (Sonntag)"Ich mach mal auf BILD-Tratschblatt" bestens zur Geltung.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.