Kim Kardashian über Ehe mit Kanye West "Es wird ewig halten"

Vier Jahre sind Kim Kardashian und Kanye West nun schon verheiratet. Zur Feier gab's öffentliche Liebesbekundungen - und eine neue Frisur.

DPA

Reality-Star Kim Kardashian und ihr Mann, der Rapper Kanye West, haben zu ihrem vierten Hochzeitstag Liebesschwüre ausgetauscht. "Vier Jahre sind vorbei und es wird ewig halten", schrieb Kardashian auf Twitter und veröffentlichte ein Hochzeitsfoto.

Außerdem habe sie sich extra zum Jahrestag ihre Haare blondieren lassen, weil ihr Mann diese Farbe besonders an ihr möge, schrieb sie später.

West reagierte ebenfalls mit einer Twitter-Botschaft, in der er erklärte, "zutiefst dankbar und einfach glücklich" in seiner Ehe zu sein. Mit Kardashian hat er drei gemeinsame Kinder: die Mädchen North und Chicago, sowie den Sohn Saint.

Fotostrecke

6  Bilder
Jubiläum von Kim & Kanye: Zur Feier des Tages blond

Der Rapper war in den vergangenen Wochen vor allem mit einem Song zu Ehren Donald Trumps und einer umstrittenen Sklaverei-Äußerung in den Schlagzeilen. Er hatte die mehrere Jahrhunderte lange Geschichte der Sklaverei Anfang Mai in einem "TMZ"-Interview als "eigene Entscheidung" der Opfer bezeichnet. Nach heftiger Kritik relativierte er die Aussage.

jpz/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.