Drittes Baby Kim Kardashian und Kanye West nennen Tochter Chicago

"Das größte Geschenk": Nach der Geburt ihres dritten Kindes haben Reality-Star Kim Kardashian und Rapper Kanye West sich auf einen Namen geeinigt - es ist offenbar eine Reminiszenz an Kanyes Jugend.

AFP

"Sie ist hier": Mit diesen Worten hatten Reality-Star Kim Kardashian (37) und Rapper Kanye West (40) am Dienstag die Ankunft ihres dritten Kindes bekanntgegeben. Nun haben sie den Namen verraten. Das Töchterchen heißt Chicago West.

Am Freitag postete die dreifache Mutter den Namen auf ihrer Webseite und auf Twitter, ohne eine weitere Erklärung für die Namenswahl. Kanye West ist in der Stadt Chicago im US-Staat Illinois aufgewachsen.

Die Entertainerin und der Rapper sind bereits Eltern von Tochter North (4) und Söhnchen Saint (2). Das Mädchen war von einer Leihmutter ausgetragen worden. Sie habe ihnen mit diesem "großartigen Geschenk einen Traum erfüllt", bedankte sich das Paar in einer Mitteilung am Dienstag. Wegen gesundheitlicher Risiken hatten sie sich für eine Leihmutter entschieden.

Fotostrecke

9  Bilder
Kim Kardashian: Baby Nummer drei

Kostenlos war das "größte Geschenk" für das Promipaar allerdings wohl nicht zu haben. Die beiden sollen der Leihmutter laut Klatschportal TMZ 45.000 Dollar gezahlt haben. Außerdem sei es der Leihmutter untersagt gewesen, während der Schwangerschaft zu rauchen und Drogen zu konsumieren. Außerdem habe sie keine heißen Bäder nehmen, sich die Haare färben oder rohen Fisch essen dürfen. Eine Bestätigung für all diese Angaben gibt es aber nicht.

mkl/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.