Kind Nummer vier Victoria Beckham bringt Tochter zur Welt

Ein Mädchen, ein Mädchen: David und Victoria Beckham sind zum vierten Mal Eltern geworden. Nach drei Söhnen ist es die erste Tochter für das Paar. Das Baby ist gesund, allerdings hat es offenbar noch keinen Namen - zuletzt hatte es einen Streit über dieses Thema gegeben.

David, Victoria Beckham (im April): Eine Tochter, allerdings noch ohne Namen
REUTERS

David, Victoria Beckham (im April): Eine Tochter, allerdings noch ohne Namen


London - Ihre Söhne sind elf, acht und fünf Jahre alt - nun haben die Beckhams noch eine Tochter. Ex-"Posh Spice" Victoria brachte ein gesundes Mädchen zur Welt. Die Kleine wurde am Morgen (Ortszeit) im Cedars Sinai Hospital in Los Angeles geboren und wiegt 3459 Gramm. Die Eltern seien "überglücklich, die Geburt ihrer Tochter bekannt zu geben", erklärte Beckhams Sprecher Simon Oliveira. Auch die Jungs Brooklyn, Romea und Cruz seien "begeistert, ihr Schwesterchen in der Familie willkommen zu heißen", berichtete Oliveira via Twitter.

Den Namen des jüngsten Beckham-Sprosses teilte der Sprecher allerdings nicht mit. Offenbar haben sich die Eltern noch nicht einigen können - jedenfalls war der Name der Tochter laut dem britischen Boulevardblatt "Daily Telegraph" bereits Anlass zum Streit: Eigentlich hatten sich die Beckhams demnach schon damit abgefunden, keine Tochter zu haben - worauf Victoria die Familienhunde nach ihren bevorzugten Mädchennamen getauft habe: Coco und Twiggy. Sie bevorzuge nun auch für das Baby den Namen Coco, während David es nicht zulassen wolle, dass seine erste Tochter den gleichen Namen trage wie seine Bulldogge.

fdi/dapd



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.