"Kölsches Mädchen" Poldi zum zweiten Mal Papa

Nationalstürmer Lukas Podolski ist Vater einer kleinen Tochter. Ein Bild seiner "kleinen Prinzessin" hat er auf Twitter veröffentlicht - mit Kommentaren in gleich drei Sprachen.

Lukas Podolski
Getty Images

Lukas Podolski


Der 31-jährige Nationalstürmer Lukas Podolski ist kurz vor Beginn der Fußballeuropameisterschaft zum zweiten Mal Papa geworden. Auf Twitter postete Podolski ein Bild von sich und seiner Tochter, die nach Angaben der "Bild"-Zeitung Maya heißen soll.

"Stolzer Papa eines kölschen Mädchens! Wir sind dankbar und glücklich", schrieb der deutsche Fußballer mit polnischen Wurzeln in dem sozialen Netzwerk. Für ihn und seine Frau Monika ist es nach Sohn Louis, der 2008 in München zur Welt kam, bereits das zweite Kind.

Damit auch weltweit zahlreiche Fans des Fußballers, der aktuell bei Galatasaray Istanbul unter Vertrag steht, die Nachricht erhalten, postete er das Ganze auch gleich auf Türkisch und Englisch:

Der "Bild"-Zeitung zufolge kam Podolskis "EM-Glück" am Sonntagabend im Hildegardis-Krankenhaus in Köln zur Welt. "Monika und die Kleine sind wohlauf", zitiert sie den Sportler. "Die kölsche Luft hat gut getan", sagte er. Podolski war bereits bei der Geburt von Louis dabei. Nach dem erneuten Erlebnis sagte er der "Bild": "Das sind die größten, bewegendsten Momente im Leben. Wir sind glücklich und unsere Familie komplett."

apr

Mehr zum Thema


insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
oldman2016 06.06.2016
1. Glückwunsch
an Lukas Podolski. Vielleicht ist seine Tochter Maya für die Nationalmannschaft eine Glücksgöttin. Die Konkurrenz ist stark und ein bisschen Glück gehört im Fußball trotz allen Könnens auch dazu.
madisonemily224 06.06.2016
2.
Herzlichen Glückwunsch an Herr Podolski! Und viel Glück bei der EM!
Abel Frühstück 06.06.2016
3.
Ich rätsel noch über den Satzteil "mit polnischen Wurzeln". Was soll uns das eigentlich mitteilen? So richtig deutsch ist der nicht? Ich z.B. dachte immer, seine Wurzeln wären "kölsch".
Hans58 08.06.2016
4.
Dieser etwas "missglückte" Halbsatz soll eigentlich besagen, das P. als Łukasz Józef Podolski in Gliwice (Gleiwitz), Polen geboren wurde.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.