Magen-Darm-Grippe Queen Elizabeth II. ins Krankenhaus eingeliefert

Die britische Königin Elizabeth II. liegt im Krankenhaus, die 86-Jährige ist an einer Magen-Darm-Infektion erkrankt. Alle Termine für die kommenden Woche wurden abgesagt, eigentlich wollte die Monarchin nach Italien reisen. Ein Sprecher nannte den Klinikaufenthalt eine Vorsichtsmaßnahme.


Hamburg - Queen Elizabeth II. ist am Sonntag in ein Londoner Krankenhaus gebracht worden. Das berichtete der Sender BBC. Die Monarchin werde im King Edward VII Hospital untersucht, nachdem sie an Symptomen von Gastroenteritis gelitten habe, so der Buckingham-Palast. Es handele sich um eine "Vorsichtsmaßnahme", hieß es weiter.

Elizabeth II. sei "guten Mutes" und abgesehen von der Magen-Darm-Grippe bei "guter Gesundheit", versicherte der Sprecher. Auch dass die 86-Jährige in das bevorzugte Krankenhaus der Royals im Zentrum Londons und nicht gleich in eine Klinik in der Nähe von Windsor gebracht wurde, werteten Beobachter als gutes Zeichen. Trotzdem löste die Nachricht Sorgen bei den Briten aus, denn die Queen gilt trotz ihres Alters als gesundheitlich äußerst robust: Sie ist nicht oft krank und sagt nur selten Termine ab.

Die 86-Jährige hatte am Freitagabend einen geplanten Besuch in Wales wegen Magen-Darm-Problemen abgesagt und war über das Wochenende in Windsor geblieben. Kommende Woche sollte sie zusammen mit Prinz Philip zu einem zweitägigen Besuch nach Rom fliegen und mit dem italienischen Präsidenten Giorgio Napolitano zusammentreffen. Stattdessen verbrachte die Monarchin das Wochenende auf Schloss Windsor vor den Toren Londons und kam schließlich ins Krankenhaus. Nach Angaben des Palasts werden alle Termine für die kommende Woche verschoben oder abgesagt.

Hinter der Queen liegt ein äußerst anstrengendes Jahr. Im Rahmen der Feiern zu ihrem 60-jährigen Thronjubiläum nahm sie an zahlreichen Festveranstaltungen teil. Prinz Philip erkrankte dabei, er musste im Juni wegen einer Blasenentzündung im Krankenhaus behandelt werden.

jjc/AFP/Reuters



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 8 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
to5824bo 04.03.2013
1. Ruhestand
Zitat von sysopREUTERSDie britische Königin Elizabeth II. zog sich wie jedes Wochenende in Windsor zurück, um für eine Stippvisite nach Rom aufzutanken. Jetzt wurde die Reise abgesagt: Die Queen ist wegen einer Magen-Darm-Grippe ins Krankenhaus eingeliefert worden. http://www.spiegel.de/panorama/leute/koenigin-elizabeth-ii-wegen-magen-darm-grippe-im-krankenhaus-a-886612.html
Tja, was soll man da aufrichtig sagen außer "Gute Besserung"? Vielleicht: Werte Elisabeth II., nehmen Sie sich mal ein Beispiel am römischen Kollegen Bendedikt XVI. Ruhestand kann doch auch ganz schön sein...
jetzt:hördochauf 04.03.2013
2. und was gibt's zu diskutieren?
...gute Besserung.. wird ja nicht an einer Lasagne mit Pferd gelegen haben - oder wo ist die besondere Meldung?
sondevida 04.03.2013
3. Breaking news!!!
Aeltere Dame hat Magen-Darm-Grippe!!
flyforcash 04.03.2013
4. Stelle mir Liz gerade beim royalen Abkotzen vor...
...das relativiert den ganzen Affenzirkus der um dieses Raubrittergeschlecht gemacht wird und dem man fast nicht entkommen kann.
totalmayhem 04.03.2013
5.
Zitat von sysopREUTERSDie britische Königin Elizabeth II. zog sich wie jedes Wochenende in Windsor zurück, um für eine Stippvisite nach Rom aufzutanken. Jetzt wurde die Reise abgesagt: Die Queen ist wegen einer Magen-Darm-Grippe ins Krankenhaus eingeliefert worden. http://www.spiegel.de/panorama/leute/koenigin-elizabeth-ii-wegen-magen-darm-grippe-im-krankenhaus-a-886612.html
Recht so, bloss keine Clownereien in dem Alter.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.