Krebskranker Hollywood-Star Dennis Hopper will die Scheidung und seine Ruhe

"Easy Rider" Dennis Hopper kämpft gegen den Prostata-Krebs - und will sich zudem von seiner Frau scheiden lassen. Der Hollywood-Star wolle in dieser schwierigen Zeit seine Ruhe, heißt es in einem Statement. Doch die Trennung könnte auch andere Gründe haben.


Fotostrecke

5  Bilder
Dennis Hopper: Kampf gegen den Krebs
Los Angeles - "Ich wünsche Victoria das Beste, aber ich möchte diese schwierigen Tage nur mit meinen Kindern und engen Freunden verbringen", heißt es laut der Nachrichtenagentur Reuters in einem Statement Hoppers.

Der 73-Jährige liegt zurzeit in einem Krankenhaus in Los Angeles und kämpft gegen den Prostata-Krebs. Schon am Donnerstag hatte er bei einem Gericht die Scheidung von seiner Frau beantragt. In den Gerichtsunterlagen wurden "unüberbrückbare Differenzen" als Trennungsgrund genannt. "Sie hatten Ärger, und Dennis will Frieden und Ruhe", sagte Hoppers Sprecher.

Laut Berichten der "New York Post" und des Blogs "Huffington Post" soll die Scheidung jedoch vor allem finanzielle Gründen haben. "Es ist wirklich eine Tragödie. Es geht nur ums Geld und darum, wer wie viel erbt", sagte ein Freund des Paares der "Huffington Post".

Eine namentlich nicht genannte Quelle sagte der "New York Post", Hopper sei enttäuscht vom Verhalten seiner Frau. Er habe ihr eine Ranch, Kunstwerke und teure Kleider geschenkt, doch sie wolle ihn immer noch für jeden Cent bluten lassen. Mit der Scheidung wolle Hopper verhindern, dass Victoria sein Testament beanstandet, heißt es in dem Bericht. Ihr stünden nach dem letzten Willen des Hollywood-Stars nur 25 Prozent seines Vermögens zu.

Dennis Hopper und Victoria Duffy haben zusammen die sechsjährige Tochter Galen. Das Paar war fast 14 Jahre verheiratet. Für Hopper war es die fünfte Ehe, aus früheren Beziehungen hat er bereits drei erwachsene Kinder: Marin, Henry und Ruthiana.

hut

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.