Kristen Stewarts Ausraster: Der Paparazzo als Exkrement

Verbale Entgleisung: Kristen Stewart bepöbelt Paparazzo Fotos
AP

Manchmal muss eine Prominente auf soziale Distinktion setzen. Wenn zum Beispiel ein lästiger Fotograf glaubt, dieselbe Luft wie der Star atmen zu dürfen. Da hilft nur eins: Pöbeln, bis das Auto kommt.

Los Angeles - Da hatte sie schon den Hinterausgang gewählt. Offensichtlich schwer genervt zeigte sich "Twilight"-Star Kristen Stewart in Los Angeles, als ihr ein Paparazzo auf den Pelz rückte. Das Klatschportal "TMZ" zeigte ein etwa 25 Sekunden langes Video, in dem die 23-Jährige den Fotografen wenig glamourös mit jeder Menge Schimpfwörtern bedenkt.

Warum Stewart ihn denn so unfreundlich auffordere, sich zu verziehen, fragte der Mann scheinheilig. "Weil Sie ein Stück Scheiße sind und es nicht verdienen, dieselbe Luft zu atmen wie ich", rief diese erbost, während sie sich hinter einem tannengrünen Paravent direkt neben einer Mülltonne vor der Kamera versteckte.

"Sind Sie und Robert Pattinson wieder ein Paar?" fragte der Paparazzo ungerührt und handelte sich nur eine weitere verbale Entgleisung ein. An diesem Punkt öffnete eine Assistentin der Schauspielerin schnell die Autotür, so dass Stewart auf dem Beifahrersitz Platz nehmen und wegfahren konnte.

Stewart und Pattinson waren mehrere Jahre zusammen, trennten sich aber, nachdem eine Affäre von Stewart öffentlich geworden war. Die Kalifornierin ist bekannt für ihr schlechtes Verhältnis zu Fotografen. Aufdringliche Berichterstatter bringen sie schnell auf die Palme. Bereits Anfang Juli hatte sie in Paris Fotografen als Ratten, Kakerlaken und Parasiten beschimpft.

Stewarts verbale Rotzigkeit mag dazu beigetragen haben, dass die Leser des "Star Magazine" sie unlängst zu einer der meistgehassten Prominenten Hollywoods kürten. Laut einer Umfrage gilt sie in Großbritannien gar als unattraktivste Frau unter den Celebrities. Ihrem Einkommen schadet all das nicht: Gerade wurde Stewart vom US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" an Platz drei der bestbezahlten Frauen in Hollywood gesetzt.

ala

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Kristen Stewart
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite