Lady Gaga im Krankenhaus "Ich habe heftige Schmerzen"

Lady Gaga hat erneut einen Auftritt im Rahmen ihrer weltweiten Tour abgesagt. Sie liege wegen Schmerzen im Krankenhaus, teilte die Sängerin mit - und gab sich zerknirscht.

REUTERS

US-Sängerin Lady Gaga ist mit starken Schmerzen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. "Es sind nicht einfach Hüftschmerzen oder Verschleißerscheinungen wegen der Tour", schrieb die 31-Jährige bei Twitter. "Ich habe heftige Schmerzen." Sie sei "am Boden zerstört", aber es gehe ihr nicht gut genug, um aufzutreten.

Einen Auftritt in Rio de Janeiro habe sie absagen müssen, heißt es in einer Mitteilung auf ihrem Instagram-Account. Lady Gaga sollte eigentlich das Eröffnungskonzert des Festivals in Rio de Janeiro bestreiten. Der Auftritt war im Rahmen ihrer weltweiten Tour geplant, die mit Dutzenden Konzerten noch bis Dezember laufen soll.

Die Sängerin hatte vor kurzem mitgeteilt, dass sie unter der chronischen Erkrankung Fibromyalgie leidet, zu deren Symptomen Müdigkeit und Schmerzen gehören. Vergangene Woche hatte sie bereits auf dem Filmfestival in Toronto angekündigt, dass sie sich nach der Tournee eine Weile zurückziehen werde. "Ich freue mich aufs Nachdenken, aufs Verlangsamen und auf Heilung, weil das wichtig ist", sagte die Sängerin. Sie wolle jedoch weiterhin kreativ sein.

Bei dem Festival hatte Lady Gaga eine Dokumentation über sich vorgestellt, in der sie über ihre Jahre als Superstar aber auch sehr freimütig über körperliche Erschöpfung und ihre Probleme mit chronischen Schmerzen spricht. In früheren Interviews hatte sie erklärt, dass sie an Depressionen und posttraumatischen Belastungsstörungen leide. Vor wenigen Tagen sagte sie ein Konzert in Montréal in Kanada wegen einer Atemwegserkrankung ab.

Fotostrecke

10  Bilder
Lady Gaga: Mit starken Schmerzen im Krankenhaus

fok/dpa/AFP



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.