Linda de Mol in der Krise: Zittern um das blonde Glück

Ihr erfolgreichster Job war die Verheiratung glückstrunkener Liebespaare live im Fernsehen. Der private Himmel von TV-Moderatorin Linda de Mol scheint dagegen verhangen. Die niederländische Blondine müht sich, ihre Beziehung zu retten.

Amsterdam - Im Leben der Schauspielerin und Moderatorin scheinen sich die Ereignisse zu überschlagen. "Liebesaus nach zwölf Jahren" heißt es heute in der "Bild"-Zeitung. Doch die niederländische Zeitung "Telegraaf" stellt die Dinge anders dar. Frau de Mol, 43, wolle versuchen, die Beziehung zu ihrem Lebensgefährten Sander Vahle, 41, zu retten. "Linda de Mol will sich versöhnen", titeln die Niederländer.

Liegt es an der gelassenen Lebensart der Niederländer, dass dort das Glas halb voll ("versöhnen", Telegraaf) statt halb leer ("Liebe zerbrach", Bild) ist?

"Vor allem Ruhe" wünsche sie sich, sagte de Mol, die sich mit mehreren ZDF-Projekten als Fernsehschauspielerin etablierte, der niederländischen Zeitung. Das Paar wohne jetzt im Interesse der beiden gemeinsamen Kinder getrennt, aber sie strebe eine Versöhnung an.

Linda de Mol moderierte von 1992 bis 2000 die Sendung "Traumhochzeit" im deutschen Fernsehen.

pad

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Linda de Mol
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Linda de Mol: Holländisches Frolleinwunder im deutschen TV