Lupita Nyong'o und Danai Gurira Platz da auf der Bühne!

Wie kriegt man Leute bei zu langen Dankesreden von der Bühne? Die "Black Panther"-Stars Danai Gurira und Lupita Nyong'o haben da spezielle Vorschläge - und erklären, warum sie bei den Oscars an Popel und Pommes denken.

AFP

Es kommt bei Preisverleihungen immer wieder vor. Irgendein Gewinner kann sich während der Dankesrede einfach nicht kurz fassen, der Zeitplan hängt - und es gibt keine wirklich elegante Möglichkeit, die Person von der Bühne zu komplimentieren. Eine immerhin erprobte Methode ist allerdings, einfach Musik einzuspielen, um deutlich zu machen: Danke für deine Worte, das war's, nächste Kategorie bitte.

Weniger als zwei Wochen vor der größten Preisverleihung der Filmbranche, den Oscars, haben zwei Hollywoodgrößen darüber gesprochen, welches Lied besonders geeignet wäre, um einen Abgang von der Bühne zu beschleunigen. Die "Black Panther"-Stars Lupita Nyong'o und Danai Gurira gaben der Zeitschrift "People" recht unterschiedliche Antworten.

Während Gurira für den Klassiker "There's No Business Like Show Business" votierte, hatte Nyong'o andere Ideen - und wählte einen Song von Rapper Ludacris. "Ich dachte eher an 'Move Bitch, get out the way, get out the way,'", sagte sie. Das wiederum quittierte Gurira etwas ungläubig: Es gebe offenkundig ein ziemliches Spektrum an Wahlmöglichkeiten.

Fotostrecke

8  Bilder
Profi-Tipps: Musik macht die Bühne frei

Den Schauspielerinnen wurden auch andere Fragen gestellt - etwa, woran sie wirklich denken, wenn sie bei Preisverleihungen im Publikum sitzen und die Kamera auf sie gerichtet ist. "Hunger!", sagte Gurira. Und Nyong'o: "Hoffentlich habe ich keine Popel."

Die Oscars werden am 24. Februar in Los Angeles verliehen. "Black Panther" ist in der Kategorie "Bester Film" nominiert. Nyong'o hat bereits einen Oscar gewonnen: 2014 wurde sie für ihre Leistung in "12 Years a Slave" als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet.

Die Schauspielerinnen beantworteten übrigens auch die Frage, was sie nach der Preisverleihung essen werden. Nyongo: "Das ist einfach. Pommes." Und Gurira: "Ja, oh Gott, ja. Das ist es."

ulz

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.