Jessica Chastain beim Madonna-Konzert Klaps-Mühle

"Ich habe Madonna versohlt und ein Video, um es zu beweisen": Jessica Chastain durfte in Prag zur Queen of Pop auf die Bühne - und wurde direkt in Unanständigkeiten verwickelt.

AP

Ein aktueller Trend der Konzertsaison sind Gastauftritte von Kollegen. Ganz vorne dabei: Taylor Swift, die wahlweise Supermodel, Super-Sängerin oder Sportler zu sich einlädt.

Nun hat auch Madonna den prominenten Besuch für sich entdeckt. Sie alberte während ihrer "Rebel Heart"-Welttournee bereits mit Amy Schumer und Katy Perry auf der Bühne herum. In Prag bestellte sie jetzt Schauspielerin Jessica Chastain ("Der Marsianer") zu sich - und integrierte sie direkt in eine Madonna-typische Nummer.

Die Show der zwei Damen ist in einem Video zu sehen, das die Schauspielerin selbst auf Facebook veröffentlichte. Die beiden stolzieren zu dem Song "Unapologetic Bitch" zunächst gemeinsam über die Bühne, dabei lassen sie sich von einer Schar Tänzer anhimmeln, es folgt eine Solo-Tanzeinlage von Chastain an deren Ende sich Madonna hinkniet und Chastain ihr auf den Hintern haut.

Madonna bedankte sich bei der Oscar-nominierten Schauspielerin mit den Worten: "Du warst eine sehr gute Bitch." Chastain selbst war offenbar auch begeistert. "Ich habe Madonna versohlt und ein Video, um es zu beweisen", schrieb sie auf Facebook.

Am Dienstag und Mittwoch macht Madonna Halt in Berlin. Eine Rezension ihres Europa-Tour-Auftakts lesen Sie hier.

gam/dpa

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 9 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
yomo 09.11.2015
1. Es dauert keine Stunde, da schlägt sie ihren Tänzerinnen auf den Hintern ...
Das ist ja öbszön. Ja nahezu pornografisch. Also die Madonna die! Pfui ..
romeov 09.11.2015
2. Wenn ich schon das Foto sehe
Elektrogitarre und Handschuhe! - aber dem heutigen Publikum ist es eh egal, was echt ist oder gefaked.
Mr T 09.11.2015
3. ...
Zitat von romeovElektrogitarre und Handschuhe! - aber dem heutigen Publikum ist es eh egal, was echt ist oder gefaked.
ja, pfuih, damlas zu unseren Zeiten gabe es das nicht. Playback? Niemals
davornestehtneampel 09.11.2015
4.
Was auch immer am Gitarrespielen mit fingerlosen Handschuhen verwerflich sein soll... Der Bassist Scott Devine beispielsweise spielt wegen Nickelallergie immer mit einem sehr dünnen vollständigen Wollhandhandschuh an der linken Hand. Geht prima...
felisconcolor 09.11.2015
5. auweia
Zitat " Inzwischen ist die Sängerin 57 Jahre alt, was man bei den akrobatischen Tanzeinlagen auf der Bühne niemals vermuten würde." Ich kenne andere Frauen in dem Alter die machen so mancher 20jahrigen was von in Sachen Beweglichkeit. Lehnt euch bitte nicht immer soweit aus dem Fenster wenn es um das Alter geht. Ihr könntet ziemlich tief fallen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.