Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Maroon-5-Frontmann: Adam Levine, der Frauenverehrer

Er hält Frauen für "die wundervollsten Geschöpfe der Welt": Das überrascht wenig - schließlich werden Adam Levine zahlreiche Affären mit weiblichen Top-Stars nachgesagt. Mit seinem Image war der Sänger dennoch lange unzufrieden.

Adam Levine über Frauen: "Die wundervollsten Geschöpfe der Welt" Fotos
AFP

Los Angeles - Adam Levine sieht sich als Frauenversteher. "Es gibt zwei Arten von Männern: Es gibt Männer, die sind einfach frauenfeindliche Schweine. Und dann gibt es Männer, die Frauen wirklich lieben, die glauben, dass sie die wundervollsten Geschöpfe der Welt sind. Und dazu gehöre ich", sagte der 33-jährige Frontmann der Band Maroon 5 der Online-Ausgabe des US-Männermagazins "Details".

Ob das seine Ex-Freundin auch so sieht? Zwei Jahre lang war Levine mit dem Model Anne Vyalitsyna liiert. Erst kürzlich trennten sich die beiden. Bislang war von der Ex kein böses Wort zu hören. "Wir lieben und respektieren einander als Freunde weiterhin. Ich wünsche ihm alles Gute", sagte die gebürtige Russin Anfang April. Noch im November hatte Vyalitsyna mit dem 33-Jährigen bei einer Modenschau des Dessous-Labels "Victoria's Secret" öffentlich herumgeknutscht.

Um sein Image habe er sich viele Gedanken gemacht, so Levine. Ihm wurden unter anderem Affären mit Natalie Portman, Paris Hilton und Kirsten Dunst nachgesagt. "Ich galt als der Musiker, der die ganze Zeit nackt mit Frauen zu sehen war", sagte er.

"Ich wollte eine Balance schaffen. Mit 'The Voice' wissen die Leute nun, dass ich auch ein Gehirn habe." Der Sänger ist seit 2011 Juror in der US-Castingshow "The Voice".

wit/dapd

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: