Meghan Markles Hochzeit Vater kommt nicht

Die royale Hochzeit in Großbritannien muss ohne den Vater der Braut stattfinden. Das bestätigte nun Meghan Markle selbst.

AP

Nun ist es offiziell: Meghan Markles Vater Thomas Markle wird sie bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry nicht zum Altar führen. Der Kensington-Palast veröffentlichte ein entsprechendes Statement der 36-Jährigen. "Leider wird mein Vater nicht an unserer Hochzeit teilnehmen", schreibt sie.

Schon am Mittwoch hatte Thomas Markle gegenüber dem US-Promi-Portal "TMZ" gesagt, seine Gesundheit lasse eine Reise nach Großbritannien nicht zu, er müsse nach einem Herzinfarkt operiert werden. Es war bereits die dritte Kehrtwende in dem Fall.

"Ich habe mich immer um meinen Vater gesorgt und hoffe, dass ihm der Raum gegeben wird, den er braucht, um sich auf seine Gesundheit zu konzentrieren", heißt es in Meghan Markles Mitteilung.

Fotostrecke

18  Bilder
Meghan Markle: Künftig Prinzessin

Alles Wichtige zu der royalen Hochzeit lesen Sie hier.

bbr

TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.