Meghan Markle ermutigt Schülerin "Ich werde diesen Tag nie vergessen"

Prinz Harry und Meghan Markle besuchten am Weltfrauentag Birmingham. Für eine Zehnjährige sollte es ein besonders außergewöhnlicher Tag werden.

REUTERS

Hunderte Menschen versammelten sich in Birmingham, um Prinz Harry und Meghan Markle zu sehen - eine der Schaulustigen wird den Tag sicher ganz besonders in Erinnerung behalten. Die Schülerin Sophia nutzte den Moment, um Prinz Harry zu erzählen, dass sie Schauspielerin werden will - der reagierte laut dem Promi-Portal "People" umgehend und stellte sie seiner Verlobten vor.

Markle spielte bis vor Kurzem die Rolle der Anwaltsgehilfin Rachel Zane in der Serie "Suits". Die 36-Jährige hatte nun ein paar ermutigende Worte für die angehende Schauspielerin, wie Sophia laut "People" später erzählte: "Meghan hat mir gesagt, ich kann erreichen, was immer ich erreichen möchte." Und damit nicht genug: "Sie hat auch gesagt, sie würde mich gerne im Fernsehen sehen, wenn ich eine Schauspielerin werde."

Die Worte machten offenbar großen Eindruck auf die Zehnjährige: "Es war ein Traum, der wahr wurde. Ich werde diesen Tag nie vergessen." Ein Foto zeigt wie Markle das Mädchen zum Abschied umarmt.

Auch andere kamen dem Paar recht nah. "Danke an alle - Hunde inklusive! - für die herzliche Begrüßung in Birmingham heute Morgen", twitterte der Kensington-Palast. In einem Videoausschnitt ist zu sehen, wie Prinz Harry einen kleinen Hund streichelt. "Er hat Angst vor Menschen, und ihr habt ihn in eine Umgebung wie diese gebracht", sagte Harry zu der Frau, die das Tier auf ihrem Arm hält.

Auf dem Programm stand auch der Besuch eines Bildungszentrums, das sich auf Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik spezialisiert hat. Prinz Harry und Meghan Markle nahmen an der Veranstaltung einer Organisation teil, die junge Frauen ermutigen will, eine naturwissenschaftliche Karriere anzustreben. Außerdem informierten sie sich über eine Initiative, die jungen Menschen mit eingeschränkten Möglichkeiten dabei helfen will, in ihren Gemeinden Sporttrainer zu werden.

Die Reise nach Birmingham ist Teil der Vorbereitungen für die Hochzeit des Paares am 19. Mai auf Schloss Windsor. Seit der Bekanntgabe ihrer Verlobung im November waren sie bereits auf Stippvisite in London, in Nottingham, in Schottland und in der walisischen Hauptstadt Cardiff.

bbr/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.