Umfrage unter US-Bürgern Niemand ist so beliebt wie sie

Jahrelang schauten viele Amerikaner zu Hillary Clinton auf, nun liegt erstmals Michelle Obama im Ranking der beliebtesten Frauen vorn. Und bei den Männern? Steht ebenfalls der Name Obama ganz oben.

AP

Das vergangene Jahr lief für Michelle Obama, nun ja, exzellent. Die frühere First Lady erregte weltweit Aufsehen mit ihrer Autobiografie, die - übersetzt in mehr als ein Dutzend Sprachen - schon nach zwei Wochen zum Jahresbestseller avancierte. Möglicherweise hat dieser Erfolg nun zu einem weiteren geführt.

Obama ist laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gallup in den USA die derzeit beliebteste Frau, wie es in einer Mitteilung des Unternehmens heißt. Das ist aus gleich zwei Gründen bemerkenswert: zum einen, weil zuvor 17 Jahre lang Hillary Clinton diese Position innehatte. Zum anderen, weil Obama laut Gallup ganze zehn Prozentpunkte vor der Zweitplatzierten Oprah Winfrey liegt.

Adventsauftritt: Michelle Obama tanzt mit Santa

Clinton belegt mit nur noch vier Prozent den dritten Platz im Ranking - gefolgt von Melania Trump, Queen Elizabeth und Angela Merkel, die als einzige Deutsche in den Top Ten auftaucht. Die britische Königin steht Gallup zufolge bereits zum 50. Mal auf der Liste der beliebtesten zehn Frauen.

Fotostrecke

10  Bilder
Ranking beliebter Stars: Diese Menschen bewundert Amerika

Was Männer anbelangt, scheinen die meisten Amerikaner zu aktuellen oder früheren US-Präsidenten aufzuschauen: Am beliebtesten ist der Umfrage zufolge Barack Obama (19 Prozent), gefolgt von Donald Trump (13 Prozent) und George W. Bush (zwei Prozent). Erst auf dem vierten Platz findet sich kein Amerikaner: Papst Franziskus.

Die Umfrage erhebt Gallup eigenen Angaben zufolge in vergleichbarer Form seit 1946 in jedem Jahr, lediglich 1976 gab es kein solches Ranking. In diesem Jahr wurden demzufolge zwischen dem 3. und 12. Dezember nach dem Zufallsprinzip 1025 Erwachsene aus allen Bundesstaaten der USA gefragt, wen sie am meisten bewundern. Die statistische Fehlertoleranz liegt laut Gallup bei vier Prozentpunkten.

mxw



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.