Striptease für Miley Cyrus: Rockerbraut in spe

Miley Cyrus hat genaue Vorstellungen davon, wie ihre Hochzeit mit Liam Hemsworth werden soll. In einer Talkshow sprach sie über die Pläne - und wurde mit einem Junggesellinnenabschied überrascht. Zumindest mit einem entscheidenden Teil davon.

Ellen DeGeneres: Stripper für Cyrus Fotos
ellentv.com

Hamburg - Miley Cyrus hat in den vergangenen Monaten hart an ihrem Imagewandel gearbeitet. Weg vom unschuldigen Engel, hin zur verruchten Rockerbraut. So saß sie nun mit blondem Kurzhaarschnitt und einem roten, nietenbesetzten Lackkleid in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres.

Im Studio sprach Cyrus über ihren Wandel und vor allem über ihre bevorstehende Hochzeit. Im Mai hatte Schauspielkollege Liam Hemsworth um ihre Hand angehalten, das Paar lernte sich 2009 bei Dreharbeiten kennen. Entgegen der Ankündigung ihres Vaters Billy Ray Cyrus will Cyrus allerdings nur eine Feier veranstalten, nicht drei.

"Der Moment, wenn er mich zum ersten Mal in meinem Kleid sieht, muss perfekt sein", sagte Cyrus, "so wie der Soundtrack in einem Film." Schließlich sei dies einer der Tage, an dem dieser "romantische Filmschrott" wahr werde. Nur auf ganz wenigen Hochzeiten habe sie erlebt, dass sich das Paar tatsächlich tief in die Augen gesehen und gewusst habe: Dies ist der Beginn vom Rest unseres Lebens.

Vor dem großen Tag steht aber traditionell der Junggesellinnenabschied. "Hattest du schon einen?", fragte DeGeneres ihren Gast - und prompt knallte es im Hintergrund, Rauch stieg auf. "Nur eine Lampe", riefen die Mitarbeiter im Studio. Dann kamen vermeintliche Feuerwehrleute, zwei muskulöse Männer, die sich schnell die Hemden vom Leib rissen und Cyrus damit arg in Verlegenheit brachten.

Die 19-Jährige schlug sich die Hände vors Gesicht, rief immer wieder "Nein, Nein" und "Oh mein Gott" und drückte sich immer tiefer in ihren Sessel. Schnell verpasste sie einem der Männer einen schüchternen Kuss auf die Wange: ein Abschiedskuss, denn sofort schob sie ihn von sich. Cyrus war dann doch mehr Mädchen, weniger Rockerbraut.

aar

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. ...
der_fünfte_reiter 09.11.2012
wie schwer ist eigentlich der Unterschied zwischen Lack und Leder zu erkennen? Miley trägt nur - vollkommen im Trend - ein rotes Lederkleid, da waren wohl die feuchten Wünsche des Autors der Vater des Gedanken... ach ja... in China ist ein Sack Reis umgefallen...
2. Von einem Clichée ins nächste?
spiegelreflexion 09.11.2012
Ich bin zwar kein Cyrus-Fan, kann sie aber gut verstehen das sie nicht mehr die Projektionsfigur für kleine Mädchen sein will und das auch optisch zeigt. Und delbst, wenn diese Optik jetzt dem Etikett Rockerbraut entsprechen würde (tut es nicht), heißt das noch nicht, daß sie zum Rockermacho mutieren müßte. Und meines wissens gibt es selbst unter Rockern unglaublich spießige Einstellungen. Was diesen Stripper.ist angeht, der ist schon verdammt peinlich für die Macher der Talkshow und ich kenne auch einige gestandene Frauen, die vor so etwas geflohen wären. Laßt das Mädel doch seinen Platz finden, auch wenn sie schon verdammt viel Schmerzensgeld im voraus erhalten hat!
3. Reichtum & Gefühlskälte
shiningheaven 22.07.2013
Sie wird in spätestens 15 Jahren die Folgen ihrer Akzeptanz von Drogen an Ihrer gesundheitlichen Verfassung erkennen - wenn sie es überhaupt bis 27 schafft. Außerdem verstehe ich nicht, wie man proletenhaftes Verhalten mögen kann - doch so sieht sie sich selbst scheinbar. Zeugt nur von ihrem sehr beschränktem Gemüt - das kommt davon, wenn man andere von Geburt an für sich arbeiten läßt, und man selbst keine einzige Gehirnzelle benutzt - falls noch was da ist. - gar Millionen davon pro Rausch verbrennt. Sie zählt in meinen Augen auf jeden Fall zu den Reichen auf dieser Welt, die ihren Vorteil im Leben vor lauter Mangel an Einfühlungsvermögen und Gefühlskälte, nicht wertschätzen. Viele Jugendliche wüßten mit den Überfluß an Geld viel Wertvolleres anzufangen - Die kleine Miley hat offensichtlich nicht den Charakter dazu, um etwas Gutes damit tun. Verachtenswert _*
4. Hochzeit ?
shiningheaven 22.07.2013
-Wann folgt die Sheidung ? - Blitzehen sind tatsächlich der Trend in den Letzten Monaten in Losangeles geworden- Die Promineneten in Europa und den USA bezeichnen heutzutage ja den Mangel an harmonischer Bindungsfähigkeit sogar als "cool" - und da Miley sich selbst als cool bezeichnet, wird sie diesem Trend sicher noch mit so einigen Ehen folgen. Gefühlskälte als Vorbild für Jugendliche - Klasse!!!
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Panorama
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Leute
RSS
alles zum Thema Miley Cyrus
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 4 Kommentare